Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 355 Beiträge gefunden:

 

Ergebnisse ökologisch wirtschaftender Haupterwerbsbetriebe des WJ 2019/20

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 68 Betriebe, immerhin 14 Betriebe mehr als noch im Vorjahr, sind überwiegend Futterbaubetriebe (zu 69%).

>> Weiter
 

Beratungsempfehlungen Frühjahr 2021 - jetzt bestellbar!

Die Broschüre "Beratungsempfehlungen Frühjahr 2021" ist ab 1. Februar für eine Schutzgebühr von 15 € (zzgl. 4 € Versand) erhältlich.

>> Weiter
 

Neue Regelungen für die Düngung (AvDÜV und DÜV)

Die Ausführungsverordnung zur Düngeverordnung (AVDüV) vom 16.12.2020 gilt seit dem 31.12.2020. Sie löst damit die seit Mai geltende AVDüV ab. Im Zusammenspiel mit der Düngeverordnung (DüV) vom 30.08.2019 ergeben sich hiermit einige neue Regelungen, die im Folgenden beschrieben werden.

>> Weiter
 

HALM-Blühfläche oder Honigbrache – wo sind die Unterschiede?

Neben ihrer guten Außenwirkung und den positiven ökologischen Effekten können Blühflächen über das hessische Programm für Agrarumwelt- und Landschaftspflege-Maßnahmen (HALM) gefördert oder bei Direktzahlungen im Rahmen des Greening für Honigpflanzen genutzte brachliegende Flächen als Ökologische Vorrangfläche (ÖVF) (sog. Honigbrachen) ausgewiesen werden.

>> Weiter
 

Immergrüne Gehölze im Winter gießen?

Viele immergrüne Gehölze verändern bei tiefen Temperaturen ihr Erscheinungsbild. Dies ist besonders bei Rhododendren aber auch bei Bambusarten zu beobachten: beide Gehölze rollen, wenn es richtig kalt ist, ihre Blätter zigarrenförmig ein.

>> Weiter
 

Sommerungen – Vorabempfehlung Aussaat 2021

Immer mehr Betriebsleitungen haben sich in den letzten Jahren dafür entschieden, ihre Fruchtfolgen zu verändern und den Anteil von Sommerungen zu erhöhen.

>> Weiter
 

Schotterflächen vs. Pflanzflächen - ein Modellversuch

In den letzten Jahren ist das Thema Schottergärten und deren negativen Auswirkungen immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Silomais 2020 & Empfehlungen

Mit dem Jahr 2020 war das dritte schwierige Mais-Jahr in Folge. Vielerorts gab es zwar schon Mitte April gute Bedingungen für die Aussaat. Darauf folgten allerdings Spätfröste, regional sehr unterschiedlich ausgeprägte Dürrephasen und eine teils extreme Hitzewelle im Sommer.

>> Weiter

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen