Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 172 Beiträge gefunden:

 

EEG 2017 – Anpassungsmöglichkeiten zur Laufzeitverlängerung von Biogasanlagen oder Aufgabe nach Beendigung der Restlaufzeit

In den vergangenen Jahren ist der Neubau von Biogasanlagen fast zum Erliegen gekommen.

>> Weiter
 

Lehrer nutzen Angebote zur Umweltbildung

Das LLH-Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (LLH-HeRo) blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme an der diesjährigen Bildungsmesse didacta in Hannover zurück.

>> Weiter
 

Sortenschutz für LLH-Leindotterzüchtung

Das Bundessortenamt erteilte kürzlich den Sortenschutz für die Leindottersorte EICA, die am Landwirtschaftszentrum Eichhof bereits in den 1980er Jahren unter der Leitung von Dr. Frieder Morgner gezüchtet wurde.

>> Weiter
 

Mit System auf den Ökolandbau umstellen

Wer seinen landwirtschaftlichen Betrieb auf ökologischen Landbau umstellen möchte, begibt sich auf einen Weg der Veränderung und damit in das Spannungsfeld von Beratung, Förderung und Kontrolle.

>> Weiter
 

Informationen zu nachwachsenden Rohstoffen auf der Didacta

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) ist erneut Mitaussteller auf der Bildungsmesse didacta in Hannover. Das Fachgebiet Fachinformation Biorohstoffnutzung präsentiert auf dem Gemeinschaftsstand Unterrichtsmaterialien zum Thema Nachwachsende Rohstoffe.

>> Weiter
 

9. Internationale Miscanthustagung bringt viele neue Impulse zur Nutzung

An vielen Orten in Hessen gibt es Miscanthusanpflanzungen die von innovativen Landwirten angelegt wurden. Leider fehlt es sehr oft an Möglichkeiten die so üppig gedeihende C 4-Pflanzen angemessen zu nutzen.

>> Weiter
 

Seminar Naturfaserdämmstoffe für Lehrkräfte an Berufsschulen

Im Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen – Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (LLH-HeRo) wurde das Bildungsprogramm um eine neue Zielgruppe erweitert. Im Mai und im September 2017 waren Lehrkräfte von Berufsschulen und Werkstätten zum Thema "Bauen und Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen" eingeladen.

>> Weiter
 

Praxistag zur Fermenterreinigung und -sanierung

Um einen störungsfreien Betrieb der Biogasanlage zu gewährleisten, ist es notwendig rechtzeitig notwendige Sanierungsarbeiten an der Bausubstanz sowie Fermentertechnik durchzuführen. Der Landesbetrieb Landwirtschaft (LLH) hat gemeinsam mit dem Fachverband Biogas und der Maschinenring Kommunalservice GmbH eine Veranstaltung durchgeführt, die wichtige Aspekte der Reinigung und Sanierung des Fermenters vermittelt hat.

>> Weiter