Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 103 Beiträge gefunden:

 

Schweinemarkt: Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau

Mit der Preisempfehlung der VEZG vom 19.06 konnte der Vereinigungspreis am deutschen Schweinemarkt sein Niveau bei 1,83 Euro/kg halten.

>> Weiter
 

Wetter in den USA lässt Getreidepreise erneut steigen

Mit den Wetterkapriolen im mittleren Westen der USA tendieren die Börsen erneut fester. Damit lassen sich auch wieder bessere Preise für die neue Ernte absichern.

>> Weiter
 

Vermarktung: Getreideabrechnungen genau prüfen!

Für Getreidekontrakte gelten bislang keine einheitlichen Standards bei der Abrechnung, was die Vergleichbarkeit von Angeboten erschwert. Entscheidend ist nicht alleine der Grundpreis, sondern die Konditionen der jeweiligen Erfasser.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: China-Effekt treibt Preise in die Höhe

Der europäische Schweinemarkt präsentiert sich unverändert fest. Grund ist der hohe Importbedarf Chinas aufgrund der Afrikanischen Schweinepest (ASP).

>> Weiter
 

Markt für Pflanzenschutzmittel rückläufig

Aufgrund der ausgeprägten Trockenheit kamen in 2018 weniger Pflanzenschutzmittel (PSM) zum Einsatz. Der gewichtete Preisindex aller PSM fiel im Januar 2019 um 0,5%.

>> Weiter
 

Getreidemarkt: Jetzt Preisspitzen für Vorkontrakte nutzen!

Durch den Wettermarkt in den USA steigen auch hierzulande die Risikoprämien in den Kursen, womit die Gebote für die neue Ernte angehoben wurden.

>> Weiter
 

Weizenmarkt: Mehr Weizen am Weltmarkt

Am Weizenmarkt spekulieren Mühlen und Futtermischer auf fallende Kurse bis zur neuen Ernte. Das USDA erwartet bis zum Ende der Saison mehr Weizen am Weltmarkt.

>> Weiter
 

Aussichten für den Rindermarkt

Kurz vor den Osterfeiertagen bleibt die Nachfrage nach Jungbullen bei moderaten Stückzahlen eher verhalten. Infolgedessen tendieren die Bullenpreise insgesamt schwächer.

>> Weiter