Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Autor Archiv

Beitragsarchiv

Es wurden 33 Beiträge gefunden:

 

Ausnahmeregelungen für Teilnehmer am ASP-Statusverfahren

Um im Falle des Ausbruchs der ASP von den Ausnahmeregelungen von der Untersuchungspflicht für die zu verbringenden Schweine in Restriktionszonen Gebrauch machen zu können, besteht für Schweine haltende Betriebe in Hessen die Möglichkeit für eine freiwillige Teilnahme am  ASP-Statusverfahren.

>> Weiter
 

Dillenburger Reithauskonzerte auf 2021 verschoben

Mit Bedauern und gleichermaßen Vorfreude teilt das Landegestüt Dillenburg mit, dass die für dieses Jahr geplante Konzertreihe „Dillenburger Reithauskonzerte“ in die Spielzeit 2021 verschoben wird.

>> Weiter
 

Direktvermarkter erhalten durch Corona teils mehr Zulauf

Bedingt durch die Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen besteht in vielen Haushalten die Möglichkeit, selbst zu kochen.

>> Weiter
 

Prüfung zu Imkerei-Gehilfen erfolgreich abgeschlossen

Imker zu werden, ist ein Traum vieler naturverbundener Menschen. Diesen Traum haben sich kürzlich 18 Kandidaten mit dem Bestehen der Abschlussprüfung „Tierwirt - Fachrichtung Imkerei“ verwirklicht.

>> Weiter
 

Eine Gemüsekuriosität - Spaghetti, die im Beratungsgarten wächst

Der Einsatz des Landfrauenverbandes „Untertaunus“ auf der Landesgartenschau Bad Schwalbach am 01.und 02.09. stand unter dem Thema „Kürbis“.

>> Weiter
 

Sonderausstellung "Mensch und Pferd" in Dillenburg

In der Villa Grün auf dem Dillenburger Schlossberg findet vom 02.08. - 16.09.2018 die Ausstellung „Mensch und Pferd - Eine Beziehungsgeschichte“ statt.

>> Weiter
 

Ein Quell der Biodiversität im Beratungsgarten der Landesgartenschau

Während anderswo über das Insektensterben diskutiert wird, können Besucher im Beratungsgarten auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach bereits bestaunen wie es anders geht.

>> Weiter
 

Bessere Tierbeobachtung mithilfe einer Videokamera

In einem neu entworfenen Beratungsangebot des LLH kann ab sofort die übliche Betriebsberatung im Rahmen der „Tierwohlberatung Schwein“ durch eine Videoaufzeichnung der Tiere ergänzt werden.

>> Weiter