Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Apfelallergie was nun, was tun?

Veranstaltungstermine
21. September 2019 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Inhalt

Kribbeln im Mund und Rachenraum, Lippen und Zunge schwellen an, diese Beschwerden können nach dem Genuss von Äpfeln auftreten. Muss ich nun auf Äpfel verzichten? Was kann ich tun, damit ich Äpfel besser vertrage? Gibt es Apfelsorten, die für mich besser verträglich sind? Wie komme ich an diese Apfelsorten? Zur Klärung dieser Fragen möchten wir Sie über Apfelsorten informieren, die für sensible Menschen besser verträglich sind. Ein Sortiment dieser Äpfel kann von Ihnen im Seminar oder direkt vom Baum in unserer Apfelanlage verkostet werden.

Inhalte:

  • Informationen über Symptome und Ursache der Apfelallergie. Wo und wie viel Allergen ist im Apfel?
  • Hinweise zur besseren Verträglichkeit und zu Apfelsorten für Allergiker
  • Verkostung von Apfelsorten, die für sensible Menschen besser verträglich sind
  • Rundgang durch unsere Obstanlage im Monrepos mit Erläuterungen zu den Apfelsorten, die für Allergiker geeignet sind.

Hinweise

Je nach Witterung brauchen Sie festes Schuhwerk und entsprechende Bekleidung.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
30
Teilnehmerbeitrag
20,00 €
Anmeldeschluß
-
Veranstaltungsort
Hessische Gartenakademie
Brentanostraße 9
65366 Geisenheim

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen