Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Landschaftspflege in Hessen

Veranstaltungstermine
17. Oktober 2019 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Inhalt

Teil 1: 09:30 – 12:45 Uhr

Begrüßung und Einführung

Landrat Dr. Reinhard Kubat

Andreas Sandhäher, Direktor LLH

Björn Brede, Bügermeister

Frank Scholz, Präsident LU Hessen

Vorträge

Landschaftspflege – Chance für die Landwirtschaft? (Ingrid Moser, LPV Gießen)

Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg (Carsten Müller, LPV Waldeck-Frankenberg)

Lehrgänge zur Qualifizierung für Arbeiten in der Landschaftspflege (Mona Hofmeister, Deula Witzenhausen GmbH)

Verrechnungssätze für Arbeitsverfahren der Landschaftspflege (Karl-Heinz Wiech, LLH Petersberg)

Erfahrungen mit Landschaftspflegearbeiten – Praktiker berichten (Rudi Stolz, Heinfried Emden, Rohde GmbH)

Landschaftspflege – richtig versichert! (Hans-Gerd Coenen, GHV Darmstadt)

Diskussionsleitung (Karlfried Kuckuck, LK Waldeck-Frankenberg)

Schlusswort (Fritz Schäfer, Vorsitzender MR/WBL)

Mittagspause: 12:45 -13:30 Uhr

Teil 2: 13:30 – 15:30 Uhr

Vorstellung und Ausstellung von Maschinen, die in der Landschaftspflege eingesetzt werden.

Praktischer Einsatz von Heckenschneidgeräten,Mähtechniken, Schwaden und Abfahren vom Aufwuchs,sowie der Aufwuchsverwertung. Einsatz einer ferngesteuerten Mähraupe für schwierige Einsatzbedingungen.(Moderation: Uwe Roth, MR Hessen)

Zielgruppe

Landwirte, Beratungskräfte, Landschaftspflegeverbände, Kommunen und Interessierte zum Thema Landschaftspflege

Teilnahmebedingungen

Anmeldung beim Landkreis Waldeck-Frankenberg

Henrik Wilke

Tel.: 05631 / 954829

Email: hendrik.wilke@lkwafkb.de

Hinweise

Thema

Die Landschaftspflege umfasst vielfältige Maßnahmen,die die Vielfalt, die Eigenart und Schönheit der Landschaft sowie eine nachhaltige Nutzung sicherstellen. Die zahlreichen Aufgaben der Landschaftspflege sind gesetzlich beschrieben und dienen als Grundlage der menschlichen Daseinsvorsorge- auch für künftige Generationen sowie zum Erhalt der Biodiversität.

In der Veranstaltung wird über die vielfältigen Aufgabenbereiche der Landschaftspflege informiert. Am Beispiel von laufenden und bereits durchgeführten Projekten, werden die Anforderungen an Pflegemaßnahmen, sowie die Schwierigkeiten bei der Umsetzung vorgestellt. Landschaftspflege kann möglicherweise auch eine Einkommensalternative für Landwirte sein. Die fachliche Qualifikation für die Durchführung von Landschaftspflegearbeiten kann durch gezielte Lehrgänge erworben werden.

Praktiker berichten über den Maschineneinsatz bei Landschaftspflegearbeiten und unter welchen Einsatzbedingungen Spezialmaschinen notwendig sind.

Unterstützt wird Veranstaltung von der GHV Darmstadt.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen; LK Waldeck-Frankenberg; Maschinenringe Hessen e.V.; Landesverband der Lohnunternehmer Hessen; Wasser- Boden- und Landschaftspflegeverband Hessen; Nationalparkstadt Frankenau; Landschaftspflegeverband Wa-Fkb
Maximale Kapazität
-
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluß
-
Veranstaltungsort
Kellerwaldhalle Frankenau
Wolfskaute 3
35110 Frankenau

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen