Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

3. HeRo-Faktencheck: Herausforderungen im hessischen Wald

Veranstaltungstermine
17. Oktober 2019 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Online-Anmeldung:

Bitte geben Sie bei der Online-Anmeldung im Feld „Bemerkung:“ an, ob Sie an der abschließenden Exkursion teilnehmen wollen (Selbstfahrer).


Der hessische Wald steht aktuell vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Die extremen Wetterereignisse mit Dürren, Starkwind und Starkregen haben seit letztem Jahr deutliche Spuren im Wald hinterlassen. Vielerorts verursachen Borkenkäfer, Eichenprozessionsspinner, Kupferstecher und Co. weitere riesige Mengen an Schadholz.

Aber nicht nur die immensen Schadholzmengen und die sehr angespannte Wald-schutzsituation stellen für Waldbesitzer, Dienstleister und Anlagenbetreiber eine Herausforderung dar. Auch die Holzlogistik, die seit 2019 grundlegend veränderten Holzvermarktungsstrukturen im Privat- und Kommunalwald über 100 ha Flächengröße und die sich wandelnden gesetzlichen Rahmenbedingungen bilden schroffe Klippen, die es erfolgreich zu umschiffen gilt.

Der 3. HeRo-Faktencheck soll daher nicht nur einen Überblick zur Lage im hessischen Wald, sondern auch praktische Lösungsmöglichkeiten und einen Ausblick bieten.

Tagesordnung

17.10.19 ab 09:00 Uhr

Anmeldung

09:30 Uhr

Begrüßung

Henry Thiele, Vorstandsvorsitzender HeRo e.V.

Christian Siebert, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)

09:40 Uhr

Aktuelle Themen und Trends der Holzenergie

Malte Trumpa, Bundesverband Bioenergie e.V.

10:25 Uhr

Klimawandel in Hessen

Dr. Andreas Hoy, Hess. Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

10:55 Uhr

Kaffeepause

11:20 Uhr

Wie sieht der Holzmarkt der Zukunft aus?

Lars Schmidt, Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.

12:05 Uhr

Die richtige Holzlogistik macht´s

Thorsten Kling, REUSS Energieholz GmbH

12:30 Uhr

Aktivitäten des Fachverbandes Holzenergie und der Landesgruppe Hessen

Bernd Heinrich, Fachverband Holzenergie im BBE

12:50 Uhr

Mittagspause

13:50 Uhr

Neue Herausforderungen bei der Rohstoffbereitstellung im Kommunal- und Privatwald

Marc Humez, Holzagentur Taunus GmbH

14:35 Uhr

Rohstoffbeschaffung für eine gemeinschaftlich organisierte Wärmeversorgung am Beispiel des Bioenergiedorfes Erfurtshausen

Bernd Riehl, Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG

15:15 Uhr

Vorstellung des Projektes Bioenergie Wächtersbach

Konstantin Bedenk, Bioenergie Wächtersbach GmbH

15:30 Uhr

Fahrt zum Exkursionspunkt (Selbstfahrer)

16:00 Uhr

Besichtigung des Heizkraftwerkes in Wächtersbach

Konstantin Bedenk, Bioenergie Wächtersbach GmbH

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Zielgruppe

Waldbesitzer, kommunale Entscheidungsträger, Dienstleister, Anlagenbetreiber und forstlich Interessierte

Teilnahmebedingungen

Teilnahmegebühr einheitlich 50,00 € (keine Ermäßigung)

Während der Tagung werden verschiedene Kalt- und Warmgetränke sowie eine Mittagsverpflegung gereicht.

Hinweise

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie an der abschließenden Exkursion teilnehmen wollen (Selbstfahrer).

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH-HeRo Witzenhausen); HeRo e.V. in Kooperation mit LLH-HeRo und Netzwerkpartnern
Maximale Kapazität
35
Teilnehmerbeitrag
50,00 €
Anmeldeschluß
-
Veranstaltungsort
Hotel Burg Mühle
Burgstraße 2
63571 Gelnhausen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen