Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Trockenstress im Haus- und Kleingarten

Veranstaltungstermine
14. April 2021 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Inhalt

Die durch den Klimawandel verursachten Trockenheitsperioden bringen unsere Garten- und Nutzpflanzen zunehmend in Stress. Damit verbunden sind beispielsweise Ernteausfälle, eine erhöhte Krankheitsanfälligkeit und Kümmerwuchs – bis hin zur Gefahr eines Absterbens von bislang eher als anspruchslos geltender Pflanzen. Das richtige Wässern, die schonende Bodenbearbeitung und das kleine 1 x 1 des Mulchens von Pflanzflächen gewinnen zunehmend an Bedeutung, um die negativen Auswirkungen des Klimawandels im Garten zumindest teilweise kompensieren zu können.

Inhalte, die in diesem Seminar vermittelt werden:

  • Welche Beeinträchtigungen erfahren Pflanzen durch klimabedingte Trockenheit?
  • Boden- und grundwasserschonende Bewirtschaftung – wichtige Voraussetzung für eine Resilienz von Gartenpflanzen
  • Das kleine 1 x 1 des richtigen Wässerns
  • Gartenbewässerung und rechtliche Einschränkungen
  • Rindenmulch & Co: Gut gemeint – oft schlecht gemacht!

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (Hessische Gartenakademie)
Maximale Kapazität
15
Teilnehmerbeitrag
20,00 €
Anmeldeschluss
-
Veranstaltungsort
Hessische Gartenakademie
SR 1
Brentanostraße 9
65366 Geisenheim

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen