Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Grundzüge der Mediation (CECRA-Modul 13)

Veranstaltungstermine
2. November 2021 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
3. November 2021 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Zum Thema

Was ist Mediation?

Mediation ist eine Methode der außergerichtlichen Konfliktbeilegung. Der Gesetzgeber hat ihr durch das Mediationsgesetz, das seit dem 26.07.2012 in Deutschland in Kraft ist, einen besonderen Stellenwert beigemessen.

Die Einsatzgebiete der Mediation sind vielfältig. Sie reichen von der Regulierung von Streitigkeiten zwischen Nachbarn, Erben, in und zwischen Unternehmen, zwischen Behörden und Bürgern oder Unternehmen und Kunden bis in den privaten, familiären Bereich hinein.

Inhalte

  • Konflikt, Konfliktmerkmale, Formen der Konfliktlösung, Begriff der Mediation Anwendungsbereiche und Grundsätze
  • Kommunikative Werkzeuge in der Mediation
  • Grundzüge der Gewaltfreien Kommunikation
  • Die Phasen der Mediation
  • Das Recht der Mediation, das Recht in der Mediation
  • Ausbildung zum Mediator/zur Mediatorin
  • Fragen zum Transfer in den beruflichen Alltag

Wie Sie in den Seminaren arbeiten

Vorrang hat das praktische Tun. Konkrete Fälle aus Ihrer Praxis und aus der Arbeit der Trainer sind die Basis. Es erwarten Sie kurze theoretische Inputs die in Kleingruppenarbeit, Fallstudien, Rollenspielen und Übungen vertieft werden.

Trainer

Helmut Ellerbrok-Kubach, Doppelspitzencoaching, Wetzlar

Arne Fiedler, Mediation in Betrieb & Familie, Eschbach

Akkreditierung

Das Seminar ist als Wahlpflichtmodul 13 im Rahmen der Qualifizierungsreihe Certificate für European Consultants in Rural Areas (CECRA) anerkannt. Eine Bescheinigung über Ihre Teilnahme erhalten Sie am Ende der Veranstaltung.

Zielgruppe

Angesprochen sind Personen, die für ihre tägliche Arbeit Methoden zur Klärung und Beilegung von Konflikten erwerben wollen und sich hierzu einen vertieften Einblick in den Ablauf der Mediation wünschen. Das Seminar richtet sich besonders an Beratungs- und Bildungsfachleute und andere Beschäftigte aus dem Bereich Landwirtschaft, Gartenbau, ländlicher Raum, Forsten, Umwelt, Klimaschutz und Verbraucherschutz.
Weitere interessierte Personen sind willkommen.

Hinweise

Kosten für Verpflegung / Übernachtung

Für Unterkunft und Verpflegung im Schloss Rauischholzhausen gelten folgende Preise (Angaben ohne Gewähr):

Übernachtung: 36,00 Euro

Frühstück: 9,60 Euro

Mittagessen: 13,80 Euro

Abendessen: 12,00 Euro

Diese Kosten rechnen Sie bitte direkt mit dem Hotelbetrieb im Schloss ab.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
16
Teilnehmerbeitrag
200,00 €
Anmeldeschluss
15. Oktober 2021
Veranstaltungsort
Bildungsseminar Rauischholzhausen
Schloss Rauischholzhausen
Treppensaal
Schloßpark 1
35085 Ebsdorfergrund - Rauischholzhausen