Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Grünlandbegehung mit praktischem Einsatz eines Doppelmessermähwerks

Veranstaltungstermine
15. September 2021 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Inhalt

Glücklicherweise konnten wir diesen Sommer keine Dürrephase in unserer Region verzeichnen, dennoch werden aufgrund des Klimawandels Hitze-und Trockenperioden weiterhin zunehmen.

Daher möchten wir in unserer Grünlandveranstaltung – neben den Grundlagen der Bewirtschaftung und der Pflege des Grünlandes – einen besonderen Fokus auf die Bewirtschaftungs- und Anpassungsstrategien in Trockenjahren und unter Klima- und Naturschutzaspekten legen und laden hierzu alle interessierten Landwirtinnen und Landwirte herzlich ein.

Über folgende Themenfelder werden wir Sie besonders informieren: Arten- und Sortenwahl, Problempflanzen, Nachsaaten, Schnittzeitpunkte, Gründüngung und Möglichkeiten im Feldfutterbau mit besonderem Fokus auf Anbaueignung und Standortbedingungen von Luzerne.

Mit der Doppelmessertechnik wird das Futter gänzlich homogen und gleichmäßig auf der Fläche abgelegt. Das Ergebnis ist ein hervorragendes Trocknungsverhalten des Futters und das Wenden kann deutlich reduziert werden. Zudem gilt diese Mähtechnik als besonders amphibien-, insekten- und wildschonend und sorgt für deutlich geringere Verunreinigungen im Futter, da Verschmutzungen nicht wie beim Rotationsmähwerk im ganzen Futter verteilt werden.

Referenten:

Dr. Anna Marie Techow, LLH Grünlandberatung
Katharina Weihrauch, LLH Grünlandberatung

Hinweise

Auf Grund der derzeitigen Corona-Situation ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Wir bitten Sie um schriftliche Anmeldung unter folgendem Link:

https://www.oekomodellregionen-hessen.de/veranstaltungen/anmeldung-gruenlandseminar-marburg-biedenkopf

Eine detaillierte Anfahrtsskizze zur Versuchsfläche erhalten Sie nach der Anmeldung.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Landkreis Marburg-Biedenkopf - Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz
Maximale Kapazität
-
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluss
14. September 2021
Veranstaltungsort
Betrieb Peter Arndt
Hof Capelle
35043 Ebsdorfergrund