Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Fokus Tierwohl Rind: Zukunft der Kälbertransporte- gesetzliche Rahmenbedingungen und betriebliche Anpassungsmöglichkeiten (Online Seminar)

Veranstaltungstermine
18. Oktober 2021 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Inhalt

Die Veranstaltung des BLE geförderten Projektes Netzwerk Fokus Tierwohl soll Praktikern, Beratern und Fachleuten einen Einblick in die Novellierung der Tierschutztransportverordnung (TierSchTrV) geben.

Mit der Novellierung der TierSchTrV wird es zu Änderungen der rechtlichen Lage im Kälbertransport kommen. Demnach sollen Kälber erst mit einem Mindestalter von 28, statt den zuvor 14 Tagen verbracht werden dürfen.

Eine Veröffentlichung im Bundesanzeiger ist bis dato zwar noch nicht erfolgt, wird aber im November 2021 erwartet. Sollte es zu der Änderung im Verordnungstext kommen, wird sie nach einer Übergangsfrist von 12 Monaten Ende 2022 in geltendes Recht umgesetzt.

Insbesondere im Hinblick auf die kurze Übergangsfrist möchte Sie der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) im Rahmen des Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl über möglichen Neuerungen der rechtlichen Grundlagen frühzeitig informieren. Darüber hinaus werden im zweiten Teil des Online-Seminars praxistaugliche Anpassungsmöglichkeiten für betroffene Betriebe dargestellt.

 

Als Referenten dürfen wir Dr. Norbert Wirtz, Referent Fachbereich Leistungs- und Qualitätsprüfung beim Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) sowie einen Referenten des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen (LLH) begrüßen.

Zielgruppe

Landwirte, Berater und Fachleute.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Netzwerk Fokus Tierwohl
Maximale Kapazität
-
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluss
17. Oktober 2021
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung