Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Online-Seminar: Gesundheitsmonitoring und Brunsterkennungssysteme bei Milchkühen

Veranstaltungstermine
24. Januar 2022 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Inhalt

Brunsterkennungssysteme werden schon seit vielen Jahren auf Milchviehbetrieben eingesetzt. Ob Ohrmarke, Halsband, Fußband oder Bolus – nicht nur der Ort des Transponders oder der Sonde am oder in der Kuh unterscheidet sich.

Neben einigen neueren Systemen auf dem Markt, werden auch die vorhandenen Systeme stetig weiterentwickelt und um zusätzliche Funktionen ergänzt. Somit ist die Brunsterkennung mittlerweile nur eine von vielen möglichen Funktionen von Monitoringsystemen in der Milchviehhaltung. Einige Systeme können die Wiederkauaktivität messen, andere die Körpertemperatur und damit zur Krankheitsfrüherkennung genutzt werden. Auch als Abkalbemelder oder zur Echtzeitortung können einzelne Systeme verwendet werden. Unter günstigen Bedingungen können so die Herdenfruchtbarkeit erhöht und Tierarztkosten sowie Arbeitszeit reduziert werden.

Dieses Online-Seminar soll dabei helfen einen Überblick über die verschiedenen Produkte zu bekommen. Die Beratungskräfte Lena Jakobi und Jonas Hedtrich stellen die verschiedenen Systeme und Funktionen vor. Auch ökonomische Aspekte werden während der Veranstaltung berücksichtigt, schließlich können derzeit bis zu 40 % der Anschaffungskosten im Rahmen der hessischen Förderung für Digitalisierung finanziert werden. Wie genau die Voraussetzungen sind und was sich im Jahr 2022 an den Richtlinien ändern wird, erfahren Sie im Seminar. Darüber hinaus kommen auch Praktiker zu Wort, die unterschiedliche Systeme nutzen und ihre Erfahrungen mit dem Publikum teilen.

Zielgruppe

Alle die Interesse am Thema haben.

Hinweise

Die Veranstaltung findet via Big Blue Button statt. Das Programm ist browserbasiert und erfordert keinen Download. Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung wenige Tage vor der Veranstaltung per Email.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
-
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluss
24. Januar 2022
Veranstaltungsort
Arbeitsplatz/Homeoffice