Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildungsveranstaltung der LLH-Pflanzenbauberatung (Feldbegang+Vortrag)

Veranstaltungstermine
23. Juni 2022 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Inhalt

Veranstaltung der LLH-Pflanzenbauberatung zur Saison 2021/2022 (Anerkennung nach der neuen Pflanzenschutz-Sachkunde-Verordnung)

Informationen zur Veranstaltung – Feldbegang + Vortragsveranstaltung


 

Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildungsveranstaltung für Sachkundige im Pflanzenschutz.

Die Veranstaltung umfasst eine Feldbegang auf der Sölzer Höhe sowie im direkten Anschluss eine Vortragsveranstaltung im DGH Solz

Die Veranstaltung ist als „Nachweis der Fortbildung Sachkunde“ nach § 9, Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes anerkannt. Achtung: Die Teilnahme dient nicht der Erlangung der Sachkunde bzw. der Ausstellung des Sachkundeausweises (neu).

Die Veranstaltung umfasst verschiedene aktuelle Themen aus dem Pflanzenschutz, wird von den LLH Pflanzenbauberatern durchgeführt und dauert insgesamt 4 Stunden.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Zielgruppe

Landwirte

Teilnahmebedingungen

Informationen zur Anmeldung

Für die Anmeldung sind folgende Informationen erforderlich:

– Veranstaltungsdaten: Datum und Ort
– Nachname, Vorname
– Anschrift (Straße, PLZ, Ort)
– Telefon
– Geburtsdatum
– Geburtsort

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Tage vor der Veranstaltung.
Für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung wird ein gültiger Personalausweises benötigt.

Anmeldung über:
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
Tel.: +49 (0) 561 – 72 99 333
Fax: +49 (0) 611 – 327 609 219 FAX-Vorlage zum Herunterladen
E-Mail:
 per
Online-Anmeldung: – Bitte geben Sie dort ihr Geburtsdatum und Geburtsort in dem Feld „Zusätzliche Angaben“ an.

Hinweise

bitte beachten: Die Fortbildungsveranstaltung beginnt mit einem Feldbegang. Treffpunkt ist um 16:30 Uhr der Wasserhochbehälter „Sölzer Höhe“ (Koordinaten: 51.012439,9.887857).

Hinweise:

  • 40,00 € für alle Teilnehmer, die ein Teilnahmezertifikat ausgestellt bekommen möchten
  • Es wird ein gültiger Personalausweis für das Ausstellen der Teilnahmebescheinigung benötig
  • Die Bescheinigung ist gut aufzubewahren und bei Kontrollen vorzuzeigen

Bitte beachten Sie, dass der Gesamtbetrag von 40,00 € bar vor Ort entrichtet werden muss.
Andere Zahlungsweisen sind vor Ort leider nicht möglich.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
50
Teilnehmerbeitrag
40,00 €
Anmeldeschluss
22. Juni 2022
Veranstaltungsort
Dorfgemeinschaftshaus Solz
Bergstraße
36179 Bebra-Solz