Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

AUSGEBUCHT

Online-Workshop: Methodik der Ökobilanz- und Lebenszykluskostenanalyse im Rahmen des Nachhaltigen Bauens

Veranstaltungstermine
20. September 2022 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr
21. September 2022 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr
22. September 2022 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Inhalt

Sie erhalten den entsprechenden Link per Email. Die Präsentation und die Übungstabellen werden vorab per Email zugesandt.

Im Nachgang erhalten Sie noch die bearbeiteten Folien zur Präsentation.


Das Nachhaltige Bauen ist eines der wichtigsten derzeitigen Trends in der Bau- und Immobilienwirtschaft.
Im Bereich der öffentlichen Hand unterliegen beispielsweise neue Büro- und Verwaltungsgebäude generell dem Leitfaden und dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB). Architekten, Ingenieure und Berater müssen sich diesem Trend stellen, da sie in fast jedem Neubauprojekt damit konfrontiert werden. Deshalb sollten alle am Bau Beteiligten über die wichtigsten Zertifizierungssysteme (z. B. DGNB, BNB) Bescheid wissen, aber auch einzelne Methoden für die Optimierung eigener Projekte einsetzen können. Im Workshop wird gezeigt, wie der Bewertungsansatz des Nachhaltigen Bauens für die Steuerung und Optimierung des Bauablaufs eingesetzt werden kann, selbst wenn nicht unbedingt ein bestimmtes Zertifikat anstrebt wird.
Hauptsächlich geht es um das lebenszyklusorientierte Gestalten von Gebäuden. Dabei sind die Ökobilanzanalyse (Life Cicle Assesment – LCA) und die Lebenszykluskostenanalyse (Life Cicle Cost – LCC) die wichtigsten Werkzeuge. Beide Methoden werden an Hand praktischer Beispiele im Workshop so vermittelt, dass sie danach sofort in der eigenen Praxis angewendet werden können.

Tagesordnung

20.09.22 ab 14:00 Uhr

Methodik der Ökobilanz- und Lebenszykluskostenanalyse im Rahmen des Nachhaltigen Bauens

Einführung in das Nachhaltige Bauen
Praxisbeispiel: „Spannungsfeld LCA-LCC-Thermischer Komfort“

16:15 Uhr

Ende des 1. Abschnitts

21.09.22 ab 14:00 Uhr

Methodik der Ökobilanz- und Lebenszykluskostenanalyse im Rahmen des Nachhaltigen Bauens

Ökobilanzierung
Praxisbeispiel: „Einzelnes Bauteil in Holzbauweise“
Praxisbeispiel: „Ökobilanz für ein Bürogebäude“

16:15 Uhr

Ende des 2. Abschnitts

22.09.22 ab 14:00 Uhr

Methodik der Ökobilanz- und Lebenszykluskostenanalyse im Rahmen des Nachhaltigen Bauens Ökobilanzierung Praxisbeispiel: „Einzelnes Bauteil in Holzbauweise“ Praxisbeispiel: „Ökobilanz für ein Bürogebäude“ 4 21.09.2022 16:15 Ende des 2. Abschnitts

Lebenszykluskosten
Praxisbeispiel: „Lebenszykluskosten für ein Bürogebäude“

16:15 Uhr

Ende des Workshops

Zielgruppe

Architekten, Bauingenieure, Fachingenieure, Projektsteuerer, Energieberater, Baubegleiter, kommunale und kirchliche Bau- und Immobilienverantwortliche

Teilnahmebedingungen

Der Workshop wird in drei Teilen über die angegebenen drei Tage angegeben. Zum Gesamtverständnis ist die Teilnahme an allen drei Tagen erforderlich werden.

Für die Übungen sollte auf Ihrem Computer oder einem separaten PC / Laptop ein Tabellenkalkulationsprogramm (EXCEL) nutzbar sein.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt.

Hinweise

Fortbildungspunkte sind angefragt, voraussichtlich 9 UE (EEE-/DENA-Liste, AKH, IngKH). Teilnehmerurkunden werden versandt, wenn mindestens 3/4 der Veranstaltungszeit wahrgenommen wurde.

Die Teilnahme am Online-Workshop „Bewertung der Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit im nachhaltigen Bauen“, vom 27.-29.9.2022, ebenso jeweils von 14:00 bis 16:15 Uhr, wird ergänzend empfohlen.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH-HeRo Witzenhausen)
Maximale Kapazität
30
Teilnehmerbeitrag
80,00 €
Anmeldeschluss
16. September 2022
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung