Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Freizeitgartenbau/Gartenakademie

Tage der offenen Tür 2019 – “Open Campus“ – am Gartenbauzentrum Geisenheim

Gemeinsam mit der Hochschule Geisenheim öffnet das Gartenbauzentrum Geisenheim des LLH am Samstag, den 07. und Sonntag, den 08. September 2019 seine Türen und lädt interessierte und gartenbegeisterte Menschen zum Besuch ein.

An beiden Tagen gewähren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungen, Informationsständen, Vorführungen und Mitmach-Aktionen von 10:00 – 18:00 Uhr Einblicke in ihre vielfältigen Aktivitäten für den Freizeit- und Erwerbsgartenbau.

Gewächshaus- und Freilandanlagen im „Muttergarten“

Genuss aus dem Folien- und Gewächshaus

  • Heirloom- und Cherrytomaten, Spargelbohnen und Schlangenhaargurken in Erdkultur
    mit praktischer Demonstration der Tomatenveredelung
  • Topfkräuter (Basilikum, Dill, Petersilie) in torfreduziertem Substrat
  • Salzkraut Queller (Salicornia europea) als Topfpflanze in regionaler Produktion
  • Ringelblume (Calendula officinalis) als Topfpflanze im torffreien Substrat aus regionaler Holzfaser mit Bienenwert und essbaren Blüten
  • Verkostung von Tomaten mit dem Salzkraut Queller und Ringelblumenblüten

Genuss, Augenschmaus und Bienenfreude für Balkon, Terrasse oder den kleinen Stadtgarten im torffreien Substrat

  • Bekanntes Gemüse, Gemüseraritäten, Kräutergesellschaften und Obst
  • Beet- und Balkonpflanzen mit hoher Attraktion für Bestäuberinsekten sowie subtropische und tropische Nutzpflanzen

Infoangebot zum Thema „Nachhaltiger Gartenbau“

  • Torfreduktion
  • geschlossener Recyclingkreislauf blauer Kulturtöpfe
  • Energieeinsparung durch hocheffiziente LED-Belichtung
  • geschlossene Bewässerungskreisläufe mit digitaler Steuerung

Neuheit

  • Roll-Sommerblumenmischungen für die schnelle Nützlingswiese

Vorführungen

  • autonom fahrender Hackroboters Naio Oz
  • Elektromobilität (Streetscooter) im Einsatz

Führung durch den Kräutergarten

Lehr- und Schaugarten Monrepos

Sprechstunde des Pflanzendoktors

  • Teile von kranken Pflanzen bitte gerne mitbringen!

Beratung rund um den Obstbau

  • insbesondere zu Pflanzenkrankheiten und Schädlingen

Führung durch die Obstanlage

  • Schwerpunkt „alte Apfelsorten“ und „neue, besondere Obstarten“

Bestimmung alter Apfelsorten

  • durch Apfelkundler Werner Nussbaum (für eine Bestimmung bitte 4-5 reife Äpfel mitbringen!)

Verkostung alter Apfelsorten u.a. alter hessischer Lokalsorten

Apfelsaft-Schaupressen

Informationen über Apfelallergie

Führung durch die ADR-Rosen- und Gehölzsichtung sowie Beratung

Informationen zu Seminaren der Hessischen Gartenakademie

 

Für Ihr leibliches Wohl wird durch vielfältige Angebote der Hochschule Geisenheim auf dem Campusgelände reichlich gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hinweise zur Anfahrt sowie weitere Informationen zum Angebot der Hochschule finden Sie unter:
https://www.hs-geisenheim.de/opencampus/


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen