Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Landgestüt Dillenburg

Zwei Siege für Derano

„Tolle Pferde für Hessen! Dankeschön an das Team des hessischen Landgestüts für die tolle Vorbereitung!“, schrieb Heinrich Brähler nach seinem ersten gemeinsamen Turnierbesuch in Wartenberg-Landenhausen mit Derano.

Durch die gute Zusammenarbeit über unseren Pachthengst Fürst Sevillano ergab sich die Chance, dass Heinrich Brähler Derano in Landenhausen vorstellte. Die beiden verwandelten gleich ihre ersten beiden Starts in zwei Siege – zur Freude von allen Beteiligten.

Die Reitpferdeprüfung konnten die beiden mit einer hervorragenden Endnote von 8,7 für sich entscheiden. Im Schritt, Galopp und Gebäude wurde Derano mit Einzelnoten von 9,0 beurteilt.

Derano wusste auch gegenüber sehr guter Konkurrenz zu gefallen. Die zweitplatzierte Stute folgte mit einer Gesamtbenotung von 8,1 und der Drittplatzierte in dieser Prüfung war ebenfalls kein Unbekannter: Lorentin’s Best,  der gefeierte erste Reservesieger der Holsteiner Körung 2014 in Neumünster.

In der anschließenden Dressurpferdeprüfung Kl. A setzte Heinrich Brähler den Hengst aus dem Züchterhaus Eibe Johanns erneut routiniert in Szene und gewann diese Prüfung mit der guten Note von 8,0.

Derano wird nun schwerpunktmäßig auf seinen 70-Tage-Test vorbereitet.

Herzlichen Glückwunsch!


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen