Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Grünland & Futterbau

Düngeverordnung – Herbstanwendung von Gülle auf Grünland

Bei jeder Anwendung von Düngemitteln ist immer auf ein Gleichgewicht zwischen dem voraussichtlichen Nährstoffbedarf der Pflanzen einerseits und der Nährstoffversorgung aus dem Boden und der Düngung andererseits zu achten. Somit müssen die vorliegenden Standortbedingungen immer mitberücksichtigt werden. Aufbringungszeitpunkt und -menge sind so zu wählen, dass verfügbare oder verfügbar werdende Nährstoffe den Pflanzen zeit- und bedarfsgerecht zur Verfügung stehen und Einträge in oberirdische Gewässer und das Grundwasser vermieden werden. Hierbei sollen auch die Ergebnisse regionaler Feldversuche herangezogen werden.

Diverse Untersuchungsergebnisse zur Herbstanwendung von Gülle auf Grünland zeigen, dass die Ertragswirksamkeit des damit ausgebrachten Stickstoffs deutlich geringer ist als innerhalb der Vegetationsperiode. Dadurch können N-Salden anwachsen und bei ungünstiger Witterung die Nitrat-Konzentration im Boden erhöhen. Das Stickstoff-Auswaschungspotential steigt dann deutlich an. Um das Risiko erhöhter N-Verluste zu minimieren, sollte Gülle-Ausbringung im Herbst nach Möglichkeit vermieden werden.

Wenn dennoch angezeigt,

  1. sollte sie möglichst kurz vor dem Beginn der Sperrzeit erfolgen,
  2. darf sie Gaben von 10, maximal 15 m³ je Hektar nicht überschreiten,
  3. sollte sie nur auf geschlossenen, leistungsfähigen Narben erfolgen,
  4. muss sie als Frühjahrsdüngung im nächsten Jahr zu 100 % angerechnet werden,
  5. darf sie nicht auf flachgründigen karstigen, sandigen Standorten erfolgen und nicht in Flussauen, die im Winter regelmäßig überflutet werden,
  6. darf sie nicht auf Beständen mit über 30 % Leguminosen-Anteil erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter https://www.dlg.org/fileadmin/downloads/merkblaetter/dlg-merkblatt_433.pdf


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen