Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Pflanzenschutz

Welche Pflanzenschutzmittel sollten dieses Jahr aufgebraucht werden?

Aktuell verlieren viele Wirkstoffe die Zulassung. Im Jahr 2021 dürfen zum letzten Mal Produkte mit folgenden Wirkstoffen eingesetzt werden: Bromoxyl, Epoxiconazol, Mancozeb und Thiophanat-methyl.

Sobald die Aufbrauchsfrist abgelaufen ist, müssen die Mittel, die noch nicht aufgebraucht sind, entsorgt werden. In der folgenden Tabelle sind die Produkte, deren Aufbrauchsfrist 2021 endet, inklusive den Aufbrauchsfrist, aufgelistet.

Mittel deren Aufbrauchsfrist 2021 endet

Produkte Wirkstoff Aufbrauchsfrist
Bromotril 225 EC, Profi Bromoxy 225, Zeagran ultimate, Nagano, Buctril, Sabel,Certrol B, Lotus BMX, Bromoxynil 235,

Caracho 235, B 235, Bo 235, UP BMX, Scooter, Profi Bromo 235, Profi Bromoxynil, Xinica, Curol B, Profi Bromoxynil

Bromoxynil 17.09.2021
REVUS MZ, Dithane Vino WG, Manfil 80WP, AREVA MZ, TRIDX DG, RAINCOAT, Manzate, Ridomil Gold MZ, Fantic M WG, Shaktis, Moonlight, Dithane Neo Tec, Avatar 75 NT, Zetanil M, EMZEB 75 WG, EMZEB 80 WP,  Nautile WG, VIDEO, SOLUTION, PALMAS, Nautile WP, Zetanil WG, Moximate 725 WG, FORTUNA GOLD, Tridex Flow, Acrobat Plus WG, CURAZATE M WG, Electis, Valbon, Valis M Mancozeb 04.01.2022
Cercobin FL, Don-Q, Topsin Thiophanat-methyl 19.10.2021
Adexar, Ceriax, Champion, Duet Ultra, Eleando, Epoxion, Epoxion Top, Juwel, Mercury, Osiris, Retengo Plus, Rubric, Rubric XL, Seguris, Swing Gold, Viverda Epoxiconazol 30.10.2021
Bulldock Beta-cyfluthrin 30.06.2021
Pirimor-Granulat Pirimicarb 30.04.2022
Dieser Beitrag stammt aus der Beratungs-Info Pflanzenproduktion des LLH.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag