- Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen - https://llh.hessen.de -

Pflanzenschutz

Starkbefall durch Gelbrost
Starkbefall durch Gelbrost, Foto: E. Cramer, PSD Hessen
Gesunde und qualitativ hochwertig produzierte Pflanzen erfahren eine hohe Wertschätzung durch Landwirte, das verarbeitende Gewerbe und ganz besonderes durch die Verbraucher. Im Bereich Pflanzenschutz arbeiten der hessische Pflanzenschutzdienst (PSD) beim Regierungspräsidium Gießen und der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) Hand in Hand nach den Prinzipien des integrierten Pflanzenschutzes.

Der PSD und der LLH überwachen die Schaderreger in den landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Kulturen, um Landwirte und Gartenbauer rechtzeitig via Warndienst zu informieren. Der PSD testet mit den Beratungskräften des LLH im Versuchswesen zukünftige, für die hessische Landwirtschaft interessante Entwicklungen im Pflanzenschutz und erarbeitet Fachinformationen. Die Beratungskräfte des LLH nutzen die Erkenntnisse, um die hessischen Landwirtschaftsbetriebe bestmöglich zu beraten.

Die umfangreichen Ergebnisse dieser Zusammenarbeit sowie Hintergrundinformationen zum integrierten Pflanzenschutz finden Sie auf der Seite des Pflanzenschutzdienstes RP Gießen.

Auf den Seiten des LLH finden Sie:

PSM-Listen

Titel Datum
Pflanzenschutzmittellisten für den Öko-Obstbau 31. Januar 2021
Pflanzenschutzmittellisten für den Zierpflanzenbau 31. Januar 2021

Aktuelle Themen

 

Abdrift – unterschätzte Fehlerquelle im Pflanzenschutz

Schäden an Nachbarkulturen und weitrechende Einträge von Wirkstoffen in die Umwelt können Folgen von Abdrift sein. Wie lässt sich das Risiko minimieren?
>> Weiter
 

Online-Fortbildung Pflanzenschutzsachkunde im Gartenbau am 27.04.21

Nach der erfolgreichen Erst-Durchführung einer Online-Fortbildung zur Pflanzenschutzsachkunde im Bereich Gartenbau im Januar dieses Jahres geht es nun in die nächste Runde: Am Dienstag, 27. April von 16 - 20 Uhr, richtet die Gartenbauberatung des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) eine weitere Online-Fortbildung aus.
>> Weiter
 

Integrierter Pflanzenschutz: Durchführung und Dokumentation

Zukünftig wird die Umsetzung der Grundsätze des Integrierten Pflanzenschutzes (IP) im Rahmen der Fachrechtskontrollen überprüft.
>> Weiter
 

Tool zur Dokumentation von Düngung und Pflanzenschutz

Neu: Exeldatei zur Dokumentation von Düngung und Pflanzenschutz als kostenloser Download
>> Weiter
 

Welche Pflanzenschutzmittel sollten dieses Jahr aufgebraucht werden?

Aktuell verlieren viele Wirkstoffe die Zulassung. Im Jahr 2021 dürfen zum letzten Mal Produkte mit folgenden Wirkstoffen eingesetzt werden: Bromoxyl, Epoxiconazol, Mancozeb und Thiophanat-methyl.
>> Weiter
 

Abdrift verhindern: Broschüre zeigt, wie es geht

Der April macht was er will. Eine Bauernregel, die jeder kennt. Gemeint sind die schnellen Wetterumschwünge im Frühjahr, welche notwendige Pflanzenschutzmaßnahmen erschweren. Doch gibt es neben dem Wetter noch weitere Faktoren, die die Abdrift von Pflanzenschutzmitteln auf benachbarte Kulturpflanzen und mögliche Einträge in die Natur beeinflussen.
>> Weiter
 

Bienenschutz im Zusammenhang mit der Thiamethoxam-Notfallzulassung

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Notfallzulassung zur Beizung von Zuckerrübensaatgut mit dem Wirkstoff Thiamethoxam erteilt. Die Zulassung gilt befristet und unter strengen Auflagen vom 1. Januar bis 30. April 2021.
>> Weiter
 

Spritzbrühe richtig anrühren

In der vergangenen Saison wurde immer wieder über Ausflockungen, Schlierenbildung, Schleimbildung oder Ablagerungen in der Spritze berichtet. Diese Probleme können viele Ursachen haben.
>> Weiter
 

Es geht wieder los: Digitale Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildungen

Livestream-Übertragungen ermöglichen es auch in Corona-Zeiten Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildungen durchzuführen, um den teilnehmenden Landwirtinnen und Landwirten weiterhin einen guten, fachlichen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu gewährleisten.
>> Weiter
 

Pflanzenschutzmittellisten für den Öko-Obstbau

Die aktuellen Pflanzenschutzmittellisten für den ökologischen Obstbau 2021 liegen vor.
>> Weiter
>> Weitere Beiträge