Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Boden’

Beitragsarchiv

Es wurden 30 Beiträge gefunden:

 

Gesunder Boden – Grundlage des Ackerbaus

Ein gesunder und leistungsfähiger Boden steht im Mittelpunkt eines jeden Betriebes, denn er ist der Ausgangspunkt der natürlichen Wirkungskette: „Gesunder Boden - gesunde Pflanzen - gesunde Tiere - gesunde Menschen“. Alle Anbaumaßnahmen sollten daher auf die Erhaltung und Steigerung der vorhandenen Bodenfruchtbarkeit ausgerichtet sein.

>> Weiter
 

Weltbodentag am 05.12.: Höchstes Gut in Gefahr

Das Wirtschaften mit immer knapper werdenden Ressourcen ist für uns, vor allem aber auch für künftige Generationen, ein essentielles Thema. Für die landwirtschaftliche Produktion und damit letztlich für die Sicherstellung unserer Ernährung ist vornehmlich eine Ressource unersetzlich: der Boden.

>> Weiter
 

Schulungsunterlagen zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft erstellt

Die im GeNIAL-Projekt erarbeiteten Schulungsunterlagen zu Auswirkungen des Klimawandels und zu nachhaltigen Anpassungsmaßnahmen für landwirtschaftliche, garten-, obst- und weinbauliche Fachschulen wurden nun vorgestellt.

>> Weiter
 

Aktuelles zum Grünland und Futterbau

Die Trockenheit führte auch 2020 wieder zu teilweise dramatischen Ertragsausfällen im Futterbau, brachte aber auch weitere Probleme mit sich wie „Güllewürste“, explodierende Mäusebestände oder eine verstärkte Ausbreitung von Giftpflanzen. Wie ist mit Schädlingen umzugehen, welcher Nachsaatzeitpunkt hat sich bewährt und was kann jetzt getan werden, um das Futterjahr 2021 optimal vorzubereiten?

>> Weiter
 

Stellschrauben für einen erfolgreichen Gerstenanbau

Der Grundstein eines erfolgreichen Gerstenanbaues wird im Herbst gelegt. Was hier misslingt, kann man in der Regel nicht mehr korrigieren. Wir geben Tipps für einen erfolgreichen Gerstenanbau.

>> Weiter
 

Vor der Rapssaat: Flächen auf Rückstände von Sulfonylharnstoffen testen

Je nach Region haben die zum Teil kräftigen Schauern die Bedingungen für die Rapsaussaat verbessert.

>> Weiter
 

Welchen Nutzen bringen (Mikro)-Nährstoffbeizen bei Weizen?

Nährstoffbeizen werden von Unternehmen im Agribusiness intensiv beworben mit dem Anspruch, über eine verbesserte Versorgung mit (Mikro-)nährstoffen die Keimung und Jugendentwicklung im Herbst und Winterhärte zu fördern, bis hin zu einer gesteigerten Ertragsleistung.

>> Weiter
 

Erneut Trockenstress im hessischen Ackerbau

Die ausgiebigen Niederschläge des vergangenen Winters sind nicht automatisch ein Grund zur Beruhigung für die aktuelle Vegetationsperiode.

>> Weiter