Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Ferkel’

Beitragsarchiv

Es wurden 35 Beiträge gefunden:

 

Schweinemarkt: China-Effekt treibt Preise in die Höhe

Der europäische Schweinemarkt präsentiert sich unverändert fest. Grund ist der hohe Importbedarf Chinas aufgrund der Afrikanischen Schweinepest (ASP).

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Nachfragesog aus China

Nach Angaben der AMI verringerte sich der Importbedarf Chinas an Fleischnebenerzeugnissen im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um über 20%.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Sprunghafter Preisanstieg

Das Angebot an Schweinen bleibt weiterhin knapp, während die Nachfrage deutlich anzieht. Dies ist zum einen der regen Fleischnachfrage im Inland, zum anderen aber auch den umfangreichen Exporten nach China geschuldet.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Weitere Impulse fehlen

Das jetzige Preisniveau wird von allen Marktbeteiligten akzeptiert, Hauspreise sind vorerst kein Thema. Dennoch fehlen dem Markt weitere Impulse für einen nachhaltigen Notierungsanstieg.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Stabiler Trend setzt sich fort

Nachdem in der vergangenen Woche noch Hauspreise die Marktteilnehmer verunsicherten, deuten sich nun Anzeichen einer Entspannung an.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Hauspreise deckeln Notierungsanstieg

Aufgrund der engen Versorgungslage am Lebendmarkt konnte sich die deutsche Leitnotierung nach Monaten der Stagnation endlich aus dem Seitwärtskanal herausbewegen.

>> Weiter
 

Schweinemarkt: Warten auf Notierungsanstieg

Die geringe Abgabebereitschaft der Mäster führt aktuell dazu, dass das Lebendangebot weiter zurückpendelt und der mittlere Auktionspreis an der Internet-Schweinebörse steigt.

>> Weiter
 

Gesunder Schwanz durch Futterzusatzstoffe?

Um das Kürzen der Schwänze bei Saugferkeln in der Praxis erfolgreich auszusetzen, bedarf es Maßnahmen, die das Phänomen des Schwanzbeißens reduzieren.

>> Weiter