Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Hessen’

Beitragsarchiv

Es wurden 21 Beiträge gefunden:

 

Feldmausschäden halten sich in Hessen in Grenzen

„Notstand im Grünland“, „… ein noch nie dagewesenes Maß an Zerstörung“, „Tierischer Totalschaden“: Die Schreckensnachrichten über die Mäuseschäden in Niedersachsen reißen nicht ab.

>> Weiter
 

Wirtschaftlichkeit des Sojaanbaus

Die Sojaanbaufläche 2019 in Hessen hat sich zum wiederholten Mal deutlich vergrößert, von 642 ha in 2018 auf 912 ha in 2019.

>> Weiter
 

Regional erzeugtes Salzkraut für die Gemüseabteilung!?

Nur wenigen Konsumenten ist bisher das Salzkraut Salicornia europaea ein Begriff.

>> Weiter
 

Buchführungsergebnisse WJ 2018/19, konventionell

Gewinnanstieg im Ackerbau, die anderen Betriebsformen im Minus

>> Weiter
 

Startschuss für Landwirtschaftliche Woche Nordhessen 2020

Zu Beginn der Landwirtschaftlichen Woche Nordhessen begrüßte Karsten Schmal, Präsident des Hessischen Bauernverbandes, knapp 400 Landwirte, Gärtner, geladene Gäste und Interessierte.

>> Weiter
 

Ergebnisse der LSV Sommer-Braugerste 2019 & Empfehlungen

Auf rund 19200 ha wurde im vergangenen Jahr in Hessen Sommer-Braugerste angebaut – damit zeigt der Anbauumfang keine Veränderung zum Vorjahr.

>> Weiter
 

Nachlese: Leguminosentag 2019 – Mehr Leguminosen in der Fruchtfolge

Eine Ausweitung der Leguminosen-Anbaufläche bietet vielfältige Chancen. Zum einen kommt sie dem gesellschaftlichen Ziel entgegen, importiertes Eiweißfutter durch regional angebaute Eiweißpflanzen zu ersetzen. Zum anderen fördern Leguminosen die Biodiversität (Nahrungsangebot für Insekten) und verbessern die Bodenfruchtbarkeit (Humusaufbau).

>> Weiter
 

Neuerungen bei der Bekämpfung von Feldmäusen

Auch in Hessen sind dieses Jahr verstärkt Schäden auf dem Grünland sowie wie auf bestellten Ackerflächen durch Feldmäuse zu verzeichnen.

>> Weiter