Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Zucht’

Beitragsarchiv

Es wurden 60 Beiträge gefunden:

 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Stefan Vesper aus Lichtenfels-Münden präsentierte mit seiner Familie mit der 100.000 Liter-Kuh Wilma seine erste Kuh, die diese Lebensleistungsgrenze überschritten hat.

>> Weiter
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Zweifellos gehört die Kuh mit der Stall-Nr. 1 aus dem Betrieb von Holger Limpert, Schlitzenhausen, zu den ältesten Milchkühen in Hessen, da sie in einigen Wochen bereits 18 Jahre alt wird.

>> Weiter
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

In bester Manier präsentierte die Familie Raude aus Altendorf ihre zwei aktuellen 100.000 Liter-Kühe, die beide auf sehr hohem Niveau produziert haben.

>> Weiter
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Der Hof der Familie Hügel im Fuldaer Ortsteil Edelzell ist in der Region durchaus bekannt, denn am Hof führt ein Weg vorbei, der von vielen Mitbürgern für Spaziergänge oder Radausflüge genutzt wird.

>> Weiter
 

Rekordbesucherzahlen beim Fleischrindertag in Alsfeld

Gesamte Palette der Fleischrinderzucht gezeigt - Seit vielen Jahren gehört das letzte Wochenende im Januar zu den Fixpunkten im Kalender vieler Fleischrinderzüchter und Mutterkuhhalter: Dann ist der Fleischrindertag in Alsfeld und diese Veranstaltung ist ein absoluter Pflichttermin für alle an dieser Thematik interessierten Landwirte.

>> Weiter
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Sehr viel Aufmerksamkeit bekamen die beiden aktuellen 100 000 Liter-Kühe auf dem Betrieb der Rahn-Farr GbR in Rinderbügen, denn sie wurden im Rahmen der Betriebsbesichtigung nach der Bezirksversammlung von HVL und Qnetics präsentiert, bei der eine große Anzahl an Besuchern den Weg auf den Hof Preiserle vorgenommen hatten.

>> Weiter
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Seit einiger Zeit gehört der Betrieb der Familie Braun im Malsfelder Ortsteil Ostheim zu denen, die aktuell drei Kühe mit einer Lebensleistung von über 100 000 Liter Milch vorweisen können.

>> Weiter
 

Milcherzeugung in typischer Ackerbauregion - Lehrfahrt von LLH-Arbeitskreisen nach Niedersachsen

Die Wintermonate werden gern von Landwirten genutzt, um über den eigenen Tellerrand zu schauen und andere Betriebe zu besichtigen. Diese Gelegenheit nutzten auch Milchviehhalter der LLH-Arbeitskreise Milch Alsfeld, Petersberg und Odenwald/Bergstraße und besuchten Betriebe im südlichen Niedersachsen.

>> Weiter