Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Rinder

„Alte Dame“ Karla hat 100.000-Liter Grenze überschritten

Die noch mit viel Frische und Bewegungsfreudigkeit ausgestattete Masolino-Tochter Karla wurde kürzlich auf dem Hof von Familie Schreiner in Altenhain nach Überschreiten der 100.000-Liter-Grenze präsentiert.

100.000-Liter-Kuh Karla
100.000-Liter-Kuh Karla

„In der Herde läuft die alte Dame noch nach wie vor gut mit und an Anbinden oder Festhalten ist bei ihr nicht zu denken“, fassen Martin und Stefanie Schreiner ihre Erfahrungen zusammen.

Da war die Zwillingsschwester, die auch äußerlich sichtbare Unterschiede zeigte, schon anders. Das Leistungsniveau bei 11 Abkalbungen mit 8.619 kg Milch – 4,11% Fett – 3,48 % Eiweiß ist charakteristisch für eine Dauerleistungskuh und auch bei ihrer Mutter Klara, einer Motor-Tochter, waren bereits 8 Abkalbungen mit überlegenen Leistungsdaten festzustellen. Zum Glück ist einiges an weiblicher Nachzucht von der 100.000 Liter-Kuh vorhanden: Ob es eine davon schafft, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten, wird die Zeit zeigen, da ist sich das engagierte Züchterehepaar mit einem Lächeln im Gesicht einig.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen