Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Rinder

Club der 100 000 Liter-Kühe

Auf dem Hof der Familie Velte in Bindsachsen hat vor einiger Zeit die Juror-Enkelin Do 589 die 100 000 Liter-Grenze überschritten und dieses in erster Linie durch ihre Konstanz in der Produktion erreicht.

Auszeichnung der Hunderttausend-Liter-Kuh Do589Bei neun Abkalbungen liegt der Durchschnitt bei 9.385 – 4,32 – 3,29 und die Höchstleistung nach der siebten Kalbung lag über 12.000 kg Milch. Auffallend ist das sehr korrekte Erscheinungsbild dieser 13-jährigen Kuh, die hinsichtlich Körperbau, Fitness und Qualität des Euters nach wie vor die Ansprüche einer problemlosen Laufstallkuh erfüllt.

Damit passt sie voll und ganz in das Anforderungsprofil der Besitzerfamilie Velte, die selbstverständlich hofft, dass die Nachzuchten von Do 589 auch wiederum möglichst hohe Lebensleistungen erbringen. Die notwendigen Voraussetzungen hinsichtlich des Herdenmanagements sind jedenfalls voll und ganz gegeben, so dass auch von diesem Betrieb weitere Kühe mit besten Dauerleistungen in Zukunft zu verzeichnen sein werden.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen