Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Tierwohl

Landwirtschaftsministerin Hinz besucht Schäfereibetrieb in Diemelstadt

Bei schönstem Sonnenschein besuchte die hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz auf ihrer Sommertour am 10. Juli die Schäferei von Jan Pieper in Diemelstadt-Laubach.

Jan Pieper präsentierte seine Wanderschafsherde mit knapp 700 Tieren. Mit seinem Betrieb nimmt er am Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz des Bundeslandwirtschaftsministeriums teil und engagiert sich im Netzwerk „Verzicht auf das Kupieren des Schwanzes bei Lämmern“. Beraten wird er, so wie weitere fünf Betriebe in ganz Deutschland, durch Martins Steffens (Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen).

Hinz_Schäferei Pieper
Ministerin Hinz machte auf ihrer Sommertour Station bei der Schäferei Pieper
Die Kreislaufwirtschaft des nach Bioland zertifizierten Betriebes ist dem gelernten Schäfermeister wichtig. Alle bei ihm geborenen Tiere werden im EU-zertifizierten Schlachthaus von ihm selber verarbeitet. So weiß er genau, was sich zwischen Geburt und Schlachtung seiner Merinolandschafe abgespielt hat.

Ein weiteres Standbein des Haupterwerbbetriebs bildet die Betreuung von Jugendlichen einer Jugendhilfewerkstatt, die im Betrieb und der Familie leben. Als gelernte Erzieher kombinieren Jan und Carola Pieper somit den Sozialberuf mit dem Schäfereibetrieb. Wie im Gespräch mit Ministerin Hinz festzustellen war, ist dies aus Sicht der angespannten Einkommenssituation der deutschen Schäfer auch dringend nötig.

Das Land Hessen setzt sich deshalb für eine Förderung der Weidetierhaltung, die über die Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP) finanziert wird, ein. „Ich kämpfe auf Bundesebene für die Einführung einer Weidetierprämie, bei der zusätzlich pauschal pro Schaf oder Ziege 30 Euro pro Jahr gezahlt werden soll. Die Bundesländer haben sich im Bundesrat Ende Juni dafür ausgesprochen. Jetzt ist die Bundesregierung am Zug und muss diese Förderprämie auf den Weg bringen“, erklärte Hinz.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen