Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Nachhaltige Bauernhöfe

Kornmann GbR

Moderne Tierhaltung für künftige Generationen

Der Hof Kornmann im Vogelsberg; Foto: © Kornmann GbR

Die Kornmann GbR liegt in Zell, dem zweitgrößten Ort der Gemeinde Romrod im schönen Vogelsberg. Gegründet wurde der Betrieb von Lina und Karl Kornmann. Durch die Kriegsfolgen lag der Hof einige Jahre brach, bevor er durch Liselotte und Karl Friedrich Kornmann wieder mit Leben gefüllt wurde. Aktuell führen Petra und Udo zusammen mit ihrem Sohn Andreas und dessen Frau Katharina den Familienbetrieb. Mit Lennardt, Svea und Marthe wächst die 5. Generation heran. Unsere Stallanlage liegt etwas außerhalb von Zell, eingebettet zwischen Wiesen und Äckern. Schwerpunkt unserer Arbeit bilden 500 Zuchtsauen mit ca. 2000 Ferkeln und eine Schweinemast mit bis zu 450 Tieren. Parallel dazu bewirtschaften wir ca. 200 ha Ackerland. Auf den von uns bewirtschaften Flächen werden Weizen, Gerste, Roggen und Raps angebaut. Hier und da finden sich Honigbrachen.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass jede Generation Investitionen in den Fortbestand tätigt und damit auch den sich verändernden Bedingungen und Voraussetzungen Rechnung trägt.

Andreas Kornmann: „Wir produzieren 80 % unseres Futters selbst und bringen Gülle und Mist schonend für die Pflanzenbestände aus. Stallwärme aus nachwachsenden Rohstoffen und die Nutzung von PV-Strom runden unseren Nachhaltigkeitsgedanken ab. Als Partnerbetrieb der Initiative „Bauernhof als Klassenzimmer“ betreuen wir auch interessierte Schulklassen und Kindergartengruppen.“

Wir nehmen am Projekt teil, weil wir uns als Familienbetrieb in der 3. Generation der Region verbunden fühlen und zukunftsorientiert denken und investieren. Wir wollen aktiv an der Imageverbesserung der heimischen Landwirtschaft mitwirken und engagieren uns bereits jetzt in verschiedenen Verbänden. Die durch das Projekt gebotene Unterstützung möchten wir nutzen, um die Vernetzung innerhalb der regionalen Wertschöpfungsketten zu stärken.

Steckbrief

Betriebsübernahme:1920
Bewirtschaftungsform:Konventionell
Arbeitskräfte:3
Fläche:210 ha
Landwirtschaftlicher Schwerpunkt:
  • Ferkelerzeugung
  • Schweinemast
  • Ackerbau
  • Stromerzeugung mit Photovoltaik
Verarbeitung und Vermarktung:
  • Vermarktung Ferkel und
    Mastschweine in der Region
  • gemeinsame Vermarktung eigener Wurstspezialitäten mit den Produkten befreundeter
    Landwirte wird angestrebt

Kontakt

Kornmann GbR
Ludwigstraße 9
36329 Romrod

 


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag