Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Direktvermarktung

Digitalisierung in der Direktvermarktung: Online-Seminarreihe startet in Kürze!

Nicht nur auf dem Feld oder im Stall erleichtert moderne Technik den Arbeitsalltag und erhöht die Effizienz der Betriebe. Auch in der Direktvermarktung bringt Digitalisierung viele Vorteile mit sich. Gleichzeitig steigt im Zuge der Corona-Pandemie das Bewusstsein von Verbraucherinnen und Verbrauchern für regionale Produkte.

Direktvermarktung, Grafik
Foto: © elenabsl – stock.adobe.com

Genug Gründe, landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe für das Thema Direktvermarktung zu sensibilisieren und sie im Rahmen einer Online-Seminarreihe mit Informationen zum Einstieg in die (digitalisierte) Direktvermarktung zu versorgen. Dies hat die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. (AGS) gemeinsam mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) kurzerhand in Form einer 5-teilige Online-Veranstaltungsreihe umgesetzt. Ziel ist es, die Teilnehmenden dabei zu unterstützen, die Direktvermarktung ihrer Produkte digitaler und innovativer zu gestalten. Dabei stehen Themen wie Websitegestaltung und Soziale Medien, Online-Handel, Verpackung & Logistik sowie Bargeldlose Bezahlsysteme auf dem Plan.

Die Seminare finden jeweils Donnerstag von 14 Uhr bis 16.00/16:30 Uhr statt. Los geht es am 7. Oktober. Eine Anmeldung ist für einzelne Termine oder die gesamte Reihe möglich (Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl). Die Teilnahmegebühr für alle Termine beträgt 40,00 €.

Die Themen teilen sich wie folgt auf:

  • 07.10.2021: Was macht eine gute Webseite für einen landwirtschaftlichen Direktvermarkter aus?
  • 21.10.2021: Der Hofladen als Online-Shop – neue Chancen für meine Vermarktung?
  • 04.11.2021: Ware auf dem Weg zu den Kund*innen: Verpackung & Logistik
  • 25.11.2021: Wie erreiche ich meine Kund*innen? Die Arbeit mit den sozialen Medien
  • 02.12.2021: Bargeldlose Zahlungssysteme: Ob Online-Shop, Warenautomat, Hofladen oder Marktstand – welche Möglichkeiten gibt es und worauf muss ich achten?
Anmeldung und weitere Infos

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag