- Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen - https://llh.hessen.de -

Direktvermarktung

Ich würde gerne Produkte von unserem Hof direkt vermarkten.

Das Beratungsteam Erwerbskombinationen unterstützt Sie auf Ihrem Weg in die Direktvermarktung und steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

 

Aktuelle Themen

 

Süßkirschen: Am besten schmeckt´s vom Baum

Die Nachfrage nach regionalen und frischen Produktion steigt. Auf der Süßkirschen-Versuchsanlage in Wendershausen erprobte der LLH im zurückliegenden Jahr erstmals die Selbsternte als zusätzlichen Direktvermarktungsweg für Süßkirschen.
>> Weiter
 

Solawi: Wissen, für wen man erntet

Weitestgehende Freiheit von marktökonomischen Zwängen in der landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Produktion, die durch einen verbindlichen Vertrag zwischen Erzeugern und Verbrauchern möglich wird: die Idee der solidarischen Landwirtschaft (kurz: Solawi, oder auch CSA, aus dem engl. für Community Supported Agriculture) verbreitet sich weltweit, auch bei uns in Hessen.
>> Weiter
 

Aktualisiert: Hygieneleitlinie für Direktvermarkter

Jeder Betrieb, der mit Lebensmitteln umgeht, hat Hygieneregeln einzuhalten und ein Eigenkontrollsystem nach dem Lebensmittelhygienerecht einzuführen, mit dessen Hilfe hygienische Gefahren abgewendet werden sollen. Diese Verpflichtung gilt auch für landwirtschaftliche Direktvermarkter.
>> Weiter
 

Mobile Hühnerschlachtung - seit Juni 2020 in Hessen möglich

Mit dem Slogan „Der Schlachthof kommt zum Huhn!“ startet in der Wetterau eine neue Ära der Hühnerschlachtung. Das Bewusstsein für Lebensmittel wächst seit einigen Jahren stetig. Schlagwörter wie „Tierwohl“ und „Regionalität“ gewinnen immer mehr an Bedeutung.
>> Weiter
>> Weitere Beiträge