Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Marktinformation & Preise

Schlechte Stimmung am Bullenmarkt

Die Absatzmöglichkeiten an Bullenmarkt sind begrenzt. In der Folge geben die Kurse weiter nach. Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung  der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz wurden im Durchschnitt 3,80 €/kg SG notiert,  das sind 3 Cent weniger als in der Vorwoche.

Marktlage

In vielen Regionen wird von anhaltendem Preisdruck gesprochen.  In Hessen ist der Rinderbestand vergleichsweise klein. Nach Daten des Statistischen Landesamtes steht Hessen im Ländervergleich an 9. Stelle. 2016 wurden in Hessen ca. 454 Tausend Tiere  registriert.

Rinder Geschlachtetnotierung 2013 bis heute

Beim Betrachten der Preisentwicklung der letzten fünf Jahre wird deutlich:

  • Die Preisspitze lag im Januar 2013 mit einem Preis von 4,18€/kg SG.
  • der niedrigste Auszahlungspreis wurde im Juli 2016 registriert, hier lag der Preis der Geschlachtet-Notierung 3,41€/kg SG.

 

Verantwortlich für diese Preisentwicklung sind – neben den saisonalen Bedingungen – auch immer die Rahmenbedingungen. Im letzten Jahr wurden  relativ hohe Schlachtzahlen bei Milchkühen (aufgrund der schlechten Erzeugerpreise für Milch) erreicht. Dies schlug sich auch auf die Schlachtpreise von Jungbullen nieder.

Saisonal ist jetzt im März wieder ein saisonales  Tief zu erwarten. Mit steigenden Temperaturen wird Schweine- und Geflügelfleisch vor allem  für die Grillsaison „Oberwasser“ bekommen. Der Rindfleischverzehr tritt in den Hintergrund. Nur für die Osterfeiertage wird nochmal mit einem größeren Kaufinteresse für edle Rindfleischteile gerechnet.

Nutzkälber

Am Kälbermarkt bleibt die Situation unverändert positiv gestimmt. Eingestallt wird nun für die Vermarktung im Herbst. Gute, typbetonte Nutzkälber, die eine gute Mastleistung versprechen, können Preisaufschläge erzielen.

Tendenzen:

Schlachtrinder: Die Verbraucher greifen auf günstigere Fleischteile zurück, der Jungbullenmarkt bleibt unter Druck.

Kälber:  In der aktuellen Woche gehen die Marktbeteiligten in Hessen von einer unveränderten positiv gestimmten Marktlage aus.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen