Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Unternehmensführung

Buchführungsergebnisse WJ 2010/11

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 715 Haupterwerbsbetriebe erzielten im WJ 2010/11 einen durchschnittlichen Unternehmensgewinn von 67.815 €.

Deutlich verbesserte Ergebnisse

Der Vorjahresgewinn von 42.794 € wurde somit um 58,5 % übertroffen. Das um Investitionszulagen sowie zeitraumfremde und außerordentliche Einflüsse bereinigte „ordentliche Ergebnis“ vergrößert sich um 60,3 % von 40.048 € im WJ 2009/10 auf 64.178 € im WJ 2010/11.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen