Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Unternehmensführung

Buchführungsergebnisse Hessen WJ 2014/2015: Drastischer Einkommensrückgang

Viele landwirtschaftliche Betriebe befinden sich derzeit in einer angespannten Liquiditätslage. Doch gerade in schwierigen Wirtschaftsjahren kommt der Analyse der eigenen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen eine große Bedeutung zu.

Zu wissen, wie wirtschaftlich das eigene Unternehmen arbeitet, ob es wirtschaftlich schwierige Situationen überstehen kann und wie liquide das eigene Unternehmen (noch) ist, ist für anstehende Bankgespräche eine Grundvoraussetzung. Auch der Vergleich mit den hessischen Buchführungsergebnissen (Regionalstatistik) bringt Ihnen wichtige Erkenntnisse für den eigenen Betrieb und die weiteren Entscheidungen. Die aktuelle Zusammenstellung gibt Ihnen einen Überblick über das Wirtschaftsjahr 2014/15.

Zusammenfassung

In der hessischen Regionalstatistik wurden 607 Haupterwerbsbetriebe ausgewertet. Sie erzielten im WJ 2014/15 einen Unternehmensgewinn von 47.806 €. Gegenüber dem Vorjahresergebnis von 83.031 € ergibt das ein Minus von 42,4%. Alle vier Betriebsformen müssen erhebliche Einkommenseinbußen hinnehmen. Dabei traf es die Futterbaubetriebe am stärksten.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie bei den Buchführungsergebnissen.

ERROR, invalid directory

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen