Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildungsveranstaltung (ONLINEVERANSTALTUNG) der LLH-Gartenbauberatung

Veranstaltungstermine
7. Juli 2021 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Inhalt

Hier geht’s zum Video.


Fortbildung im Rahmen der Sachkunde Pflanzenschutz für Gärtner des Garten- und Landschaftsbaus und kommunale Bedienstete.

  • Die Veranstaltung ist als „Nachweis der Fortbildung Sachkunde“ nach § 9, Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes anerkannt.
    Achtung: Die Teilnahme dient nicht der Erlangung der Sachkunde bzw. der Ausstellung des Sachkundeausweises (neu).
    Alle Diejenigen, die eine Bescheinigung zur Teilnahme an der „Fortbildung Sachkunde“ benötigen, müssen sich hierzu verbindlich anmelden. Die Teilnahmebescheinigung ist gut aufzubewahren und bei Kontrollen vorzuzeigen.


Es erwarten Sie folgende Themen: 

  • Rechtsgrundlagen und Pflanzenschutzgesetz (LLH, Sylvia Schnell)
  • Fragen am Gartentelefon – aus der Arbeit des Pflanzendoktors und Physiologische Gehölzschäden (LLH, Dieter Levin-Schröder)
  • Schadbilder – Schaderreger – Neue Insekten: Die marmorierte Baumwanze
    (LLH, Bruno Lörke)
  • Diagnose von Brutbildern in Gehölzen (Prof. Dr. Wolfgang Rohe, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst)
  • Berechnung von Spritzmittelmengen in Raumkulturen und Applikationstechnik im Obstbau (LLH, Eberhard Walther)
  • Lagerung und Entsorgung von Pflanzenschutzmitteln (LLH, Eberhard Walther)
  • Integrierter Pflanzenschutz und Herbizid-Einsatz in der Baumschule
    (LLH, Eberhard Walther)

Teilnahmebedingungen

Informationen zur Anmeldung

Für die Anmeldung sind folgende Informationen erforderlich:

  • Vorname und Nachname
  • Anschrift (Straße, PLZ, Ort)
  • ggf. abweichende Rechnungsadresse
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse
  • Geburts­datum und Geburtsort

Eine Anmeldung ist bis 02. Juli 2021 ausschließlich ­online möglich.

Bitte geben Sie dort ihr Geburtsdatum und Geburtsort in dem Feld „Zusätzliche Angaben“ an.

Hinweise

Zur Dokumentation Ihrer Anwesenheit bei dieser Online-Veranstaltung ist es notwendig, dass Sie uns im Nachgang eine unterschriebene Selbsterklärung mit den ergänzten Passwörtern, die Sie während der Online-Veranstaltung erhalten, zukommen lassen. Die Selbsterklärung finden Sie in der Anmeldebestätigung oder als Download am Ende dieser Seite.

Für das Teilnahmezertifikat wird eine Gebühr in Höhe von 25,00 € pro Teilnehmer fällig. Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung. Bitte beachten Sie, dass das Zertifikat erst nach Gebühreneingang verschickt werden kann.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
500
Teilnehmerbeitrag
25,00 €
Anmeldeschluss
2. Juli 2021
Veranstaltungsort
Arbeitsplatz/Homeoffice