Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Schafe & Ziegen

Schafherde Die Schaf- und Ziegenhaltung wird überwiegend im Nebenerwerb oder als Hobbyhaltung betrieben. In Hessen sind ca. 5.500 Schafhaltungen und ca. 3.100 Ziegenhaltungen registriert, davon etwa 100 Haupterwerbsbetriebe. Viele Betriebe halten sowohl Schafe als auch Ziegen. Die Bestandszahlen liegen bei etwa 165.000 Schafen und 19.800 Ziegen.

Die Schaf- und Ziegenhaltung ist bis heute eng mit der Weidehaltung verknüpft. Die Beweidung spielt eine wichtige Rolle im Naturschutz und in der Landschaftspflege. Viele wertvolle und artenreiche Biotope  haben sich über Jahrzehnte durch extensive Beweidung mit Schafen und Ziegen entwickelt und werden durch diese erhalten. Neben diesen Leistungen sind Lammfleisch, Milchprodukte und Schafwolle die wichtigsten Erzeugnisse aus der Schaf- und Ziegenhaltung.

Die Rahmenbedingungen für eine wirtschaftliche Existenz der Betriebe sind schwierig. Unser Beratungsteam unterstützt Sie bei Fragen der artgerechten Haltung, der Fütterung und Zucht sowie der Betriebswirtschaft und der Landschaftspflege. Unsere Angebote stehen allen hessischen Schaf- und Ziegenhaltern offen.

Themen

 

Wölfe in Hessen – So schützen Sie Ihre Weidetiere

Immer mehr Wölfe siedeln sich in Hessen an. Da kleine Wiederkäuer, aber auch Kälber und Fohlen, in das Beuteschema des Wolfes passen, sind Weidetierhalter um ihre Herden besorgt.
>> Weiter
 

Neue Broschüre des MuD Tierschutz zur Haltung unkupierter Schafe

Das Kupieren des Schwanzes von Schaflämmern betrifft in erster Linie Rassen mit bewolltem Langschwanz.
>> Weiter
 

hr-Sendung: Wie viel Wolf verträgt Hessen?

Wölfe beschäftigen die Menschheit seit Jahrhunderten. Waren sie lange Zeit nur in Märchen und Mythen zuhause, hielten Ende der neunziger Jahre wieder erste Exemplare Einzug in den deutschen Naturraum.
>> Weiter
 

EU-Öko-VO: Ökologische Schaf- und Ziegenhaltung mit Futterbau

Diese Informationen stellen eine Zusammenfassung wesentlicher Inhalte der EU-Öko-VO inkl. Durchführungsbestimmungen (VO (EG) Nr. 834/2007 u. 889/2008) dar, bilden diese jedoch nicht vollständig ab. Sie ermöglichen Ihnen einen Überblick. - Ab 01.01.22 gilt die neue Öko-VO
>> Weiter
 

Winterbeweidung lohnt sich

Auch heute noch spielen die Herbst- und Winterweiden eine wesentliche Rolle für die Existenz der Schäfereien - unabhängig davon, ob es sich um Wanderschäfereien handelt oder nicht.
>> Weiter
 

Kurzzeitbeweidungen (kürzer als 24 Stunden) müssen nicht dokumentiert werden!

Nach Auskunft der nach Landesrecht zuständigen Stelle zur Kontrolle der Düngeverordnung (Regierungspräsidium Kassel), stellen kurzzeitige Weidegänge, die kürzer als 24 Stunden befristet sind (typisch z. B. für Hüteschafhaltung auch auf Ackerflächen im Winter), keine Beweidung im Sinne der DÜV.
>> Weiter
 

Maßnahmen für die Haltung unkupierter Schafe vorgestellt

Betriebe, die zur Steigerung des Tierwohls auf das Kupieren der Schwänze verzichten, müssen bei der Haltung einige Dinge beachten.
>> Weiter
 

Schäfer und Behörden testen Herdenschutzzäune

Angesichts der Zunahme von Rissereignissen durch Wölfe wünschen sich Schaf- und Ziegenhalter einen besseren Schutz ihrer Tiere.
>> Weiter
 

Neu: MuD Tierschutz - Leitfaden für eigenbetriebliche Kotanalysen in der Schafhaltung

Schafe mit unkupierten Schwänzen halten - das geht nur, wenn der Schäfer die Parasiten im Blick hat.
>> Weiter
 

Inoffizielle Hessenmeisterschaft in der Schafzucht

Hessens Schafzüchter trafen sich in Alsfeld zur hessischen Stammherdenschau 2019.
>> Weiter
 

Wolfsmeldungen und Rissereignisse in Hessen

Die bestätigten Wolfssichtungen und dokumentierten Rissgeschehen mit nachgewiesener Wolfsbeteiligung sind seit Jahresbeginn in Hessen angestiegen.
>> Weiter
 

Schäfer des MuD-Netzwerks wieder international unterwegs

Schäfer on Tour – Schafhalter des Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz erkundeten im September Frankreichs Schafhaltung und Zucht.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen