Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Technik, Energie & Bauen

Betrieb StaffelSie planen eine Investition in ein landwirtschaftliches Gebäude oder in die Technik der Innen- oder Außenwirtschaft? Sie möchten wissen, welches Energieeinsparungskonzept zu Ihrem Betrieb passt? Sie benötigen für die rechtssichere Umsetzung Ihres Bauvorhabens ein Gutachten oder eine Stellungnahme im Rahmen des Immissionsschutzes?

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Ob im Bereich Technik, Energie oder Bauen – das Beratungsteam des LLH unterstützt Sie gerne bei allen Fragestellungen zu diesen Themen.

Aktuelle Themen

 

Video: Unkrautregulierung in Zuckerrüben mit einem Hackroboter

Aufgrund der Einsparung von Arbeitskräften kann die Anschaffung eines Hackroboters für viele Betriebe in Zukunft interessanter werden.
>> Weiter
 

LLH setzt auf GIS-basierte Versuchsplanung

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) führt als neutraler Versuchsansteller jährlich Feldversuche in unterschiedlichen Kulturen durch und beantwortet so unabhängig und objektiv wichtige ackerbauliche Fragen für die hessischen Landwirte, wie zum Beispiel: Welche Sorte soll gewählt werden? Was ist die optimale Aussaatstärke und wie soll die Düngung gestaltet werden?
>> Weiter
 

Sanierung von Gärfuttersilos

Auch Fahrsilos können „altern“, sei es durch mechanische Beanspruchung mit Schlepper und Entnahmegerät oder physikalischen Angriff (Frost/Tau-Wechsel) oder chemische Einwirkung der organischen Säuren (Milch-, Essig-, Butter- und Propionsäure), wobei Maissilage saurer ist als Gras- und Kleegrassilage.
>> Weiter
 

Förderung der Digitalisierung in der Landwirtschaft

Ab dem 01.02.2021 wird der landwirtschaftliche Sektor in Hessen verstärkt dabei unterstützt, die Chancen der Digitalisierung für die Landwirtschaft nutzbar zu machen.
>> Weiter
 

EEG 2021 - Aktueller Stand der Diskussion

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (kurz EEG) ist seit mehr als 20 Jahren der zentrale Baustein für den Ausbauerfolg von erneuerbaren Energien in Deutschland.
>> Weiter
 

Energieeffizienz und CO2-Einsparung: Neues Förderprogramm des Bundes

Um die Energieeffizienz zu steigern und CO2-Einsparungen in der Landwirtschaft und im Gartenbau voranzutreiben, wurde von der Bundesregierung ein neues Förderprogramm aufgelegt: Das „Bundesprogramm zur Förderung der Energieeffizienz und CO2-Einsparung in der Landwirtschaft und im Gartenbau“. Es stellt einen wichtigen Bestandteil des Klimaschutzplanes 2030 dar.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen