Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Landwirtschaftliche Fachschulen

Das Land Hessen unterhält vier landwirtschaftliche Fachschulen. Diese sind in den Bildungs- und Beratungszentren des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen untergebracht.

An den, auch als „Technikerschulen“ bekannten, Fachschulen Fritzlar, Griesheim und Petersberg bieten wir die Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Betriebswirt/in der Fachrichtung Agrarwirtschaft an. Der Fachschulunterricht findet hier ganzjährig über einen Zeitraum von zwei Jahren statt. Die Ferienzeiten orientieren sich an denen der allgemeinbildenden Schulen.
An unserem Standort in Alsfeld erfolgt die Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Wirtschafter/in der Fachrichtung Agrarwirtschaft im Winterschulsystem. Über einen Zeitraum von zwei Jahren findet hier der Unterricht von Oktober bis März statt.

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen zu den einzelnen Fachschulen, den Lehrern und besonderen Ereignissen.

Aktuelle Themen

 

Feierlicher Abschluss in der Stadthalle Alsfeld

Tag der landwirtschaftlichen Ausbildung ehrt „Nachwuchsgeneration der Landwirtschaft“
>> Weiter
 

Mit vollem Haus ins neue Wintersemester

Während alle anderen hessischen Schulen gerade in die Herbstferien gegangen sind, startet die Landwirtschaftliche Fachschule traditionell in der letzten Oktoberwoche in das neue Semester in der Winterschule.
>> Weiter
 

Drohneneinsatz in der Landwirtschaft ermöglicht neue Perspektiven

Studierende der Fachschule Petersberg legten den Drohnenführerschein ab und absolvierten ihre ersten Flüge.
>> Weiter
 

Im feierlichen Rahmen: Abschluss an der Fachschule Griesheim

An der landwirtschaftlichen Fachschule Griesheim gab es am 15. Juli 2022 wieder einen Grund zu feiern: die Zeugnisübergabe der Abschlussklasse 2022 konnte im engsten Familienkreis und mit anschließendem Sektempfang in Präsenz stattfinden.
>> Weiter
 

"Der schönste Beruf auf der Erde": Abschlussfeier der Fachschule in Fritzlar

Es durfte gefeiert werden – ohne Einschränkungen. 21 Absolventen und Absolventinnen der Fachschule für Agrarwirtschaft in Fritzlar konnten am 22. Juli 2022 im feierlichen Rahmen verabschiedet werden. Mit dabei waren auch Eltern und Freunde, die die Studierenden im Haus an der Eder bei der Zeugnisübergabe feierten.
>> Weiter
 

Fachschule Griesheim: Innovative Projekte vorgestellt

An der landwirtschaftlichen Fachschule Griesheim nimmt der Projektunterricht, der insgesamt 120 Unterrichtsstunden umfasst, eine besondere Rolle ein: „Er dient dem Erwerb von Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsfähigkeit, Kooperation, Kritikfähigkeit, selbstständiges Erarbeiten von Sachverhalten und Verantwortungsbewusstsein – Fähigkeiten, die im späteren Berufsleben sehr nützlich sind.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite