Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Landwirtschaftliche Fachschulen

Das Land Hessen unterhält vier landwirtschaftliche Fachschulen. Diese sind in den Bildungs- und Beratungszentren des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen untergebracht.

An den, auch als „Technikerschulen“ bekannten, Fachschulen Fritzlar, Griesheim und Petersberg bieten wir die Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Betriebswirt/in der Fachrichtung Agrarwirtschaft an. Der Fachschulunterricht findet hier ganzjährig über einen Zeitraum von zwei Jahren statt. Die Ferienzeiten orientieren sich an denen der allgemeinbildenden Schulen.
An unserem Standort in Alsfeld erfolgt die Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Wirtschafter/in der Fachrichtung Agrarwirtschaft im Winterschulsystem. Über einen Zeitraum von zwei Jahren findet hier der Unterricht von Oktober bis März statt.

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen zu den einzelnen Fachschulen, den Lehrern und besonderen Ereignissen.

Aktuelle Themen

 

Gut besucht: Verein landwirtschaftlicher Fachschulen startet mit Web-Seminaren

Allein durch „Mund-zu-Mund-Propaganda“ fanden sich am Mittwochabend, den 25. November 2020, rund 80 Interessierte vor ihren Bildschirmen zusammen, um in einem Web-Seminar den Ausführungen von Frank Hahn und Rainer Even zu folgen. Die beiden LLH-Pflanzenbauberater referierten in der Fachschule Alsfeld vor laufender Kamera zum Thema „Starkauftreten von Feldmäusen – Wie schützen wir unsere Bestände?“. Die Online-Veranstaltung wurde gemeinsam durch den Verein landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen (VLF) Alsfeld und den VLF Lauterbach organisiert. Der gut ausgestattete Klassenraum (zoomfähiger Camcorder mit passender Ausleuchtung und Hintergrund), das schnelle Schulinternet und die bereits im Fachschulunterricht erprobte Technik und Live-Übertragung über die Plattform Big Blue Button ermöglichten einen reibungslosen Ablauf. Das Feedback der Teilnehmer fiel durchweg positiv aus. Auch Referent Frank Hahn zieht positive Schlüsse: „Online-Angebote machen uns für viele unserer Kunden attraktiver. Das sieht man an den hohen Teilnehmerzahlen. Die Web-Seminare fügen sich flexibler in den Tagesablauf ein und ersparen lange Anfahrten. Dennoch möchte ich dauerhaft nicht auf den Kundenkontakt verzichten wollen.“ Der nächste Online-Vortrag steht schon vor der Tür. Diesen Mittwoch (16.12.2020) spricht um 20 Uhr Herr Sascha Muth von der LBH-Steuerberatungsgesellschaft über „Corona: Das Konjunkturpaket und die Steuerhilfegesetze“.
>> Weiter
 

Schulungsunterlagen zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft erstellt

Die im GeNIAL-Projekt erarbeiteten Schulungsunterlagen zu Auswirkungen des Klimawandels und zu nachhaltigen Anpassungsmaßnahmen für landwirtschaftliche, garten-, obst- und weinbauliche Fachschulen wurden nun vorgestellt.
>> Weiter
 

LLH Alsfeld - erreichbar via Handy

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LLH Dienststelle Alsfeld erreichen Sie derzeit nur über das Mobiltelefon.
>> Weiter
 

Fachschule Alsfeld: Schuleröffnung „light“

Fünfundzwanzig Schülerinnen und Schuler haben sich in diesem Jahr für die Winterschule eingeschrieben. Am 19.10. nahmen sie ihre einjährige Fachschulausbildung zum staatlich geprüften Wirtschafter der Fachrichtung Agrarwirtschaft in Alsfeld auf.
>> Weiter
 

Herausforderungen annehmen und daran wachsen

Fachschule Griesheim verabschiedet 17 Absolventinnen und Absolventen
>> Weiter
 

Fachschule Fritzlar entlässt landwirtschaftlichen Nachwuchs in die Praxis

Mit der Zeugnisübergabe endete für 16 Absolventinnen und Absolventen Anfang Juli die zweijährige Fortbildung an der Fachschule Fritzlar.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen