Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Bieneninstitut Kirchhain

Lehrgänge & Fortbildungen

Grundlehrgänge für Anfänger

Die Kurse richten sich in erster Linie an Anfänger und eignen sich als Einstieg ohne Vorkenntnisse. An insgesamt neun Terminen werden theoretische wie auch praktische Kenntnisse zur Bienenhaltung vermittelt. Es wird eine einfache und zeitgemäße Betriebsweise im geteilten Brutraum geschult, aber auch der ungeteilte Brutraum, wie Dadant, wird berücksichtigt.

Mit Ausnahme der Abschlussveranstaltung sind alle Kurstermine als Halbtageskurs ausgelegt. Der Lehrgang startet im Februar/März und endet im Februar des folgenden Jahres. Der gesamte Grundlehrgang kostet 250,- €.

Lehrgänge für Fortgeschrittene

Die Kurse für Fortgeschrittene Imkerinnen und Imker finden alle am Bieneninstitut in Kirchhain statt. Sie sind als ein oder zwei Tageskurse ausgelegt. Jeder Kurstag kostet 50,- €. In den Aufbaukursen wird ein vertieftes Fachwissen für Imker mit eigenen praktischen Erfahrungen vermittelt. Als Voraussetzung ist mindestens ein Jahr Bienenhaltung erforderlich (empfohlen 2-3 Jahre). Lesen Sie dazu auch „Welcher Kurs ist für mich geeignet?“

Kursprogramm 2022

BK-2022-GKIR ab 02.03.2022 Grundlehrgang im Bieneninstitut Kirchhain
BK-2022-GHES ab 03.03.2022 Grundkurs im Hessenpark bei Neu Anspach
BK-2022-EZ 17.03.2022 Einführung in die Zuchtarbeit
BK-2022-KA 05.05.2022 Einfache Königinnenaufzucht
BK-2022-KV 19.05.2022 Professionelle Königinnenvermehrung
BK-2022-NB 22.06. – 23.06.2022 Naturnahe Bienenhaltung
BK-2022-BL ab 27.06.2022 Besamungslehrgang
BK-2022-K 14.09. – 15.09.2022 Bienenkrankheiten
BK-2022-WWC 29.09.2022 Wildbienen, Wespen und Co.
BK-2022-IT 23.11.2022 Imkereitechnik

Fördermöglichkeiten für hessische Imker

Mitglieder des Landesverbandes Hessischer Imker (LHI) erhalten für einige Kurse eine Förderung. Gefördert durch den LHI werden die Grundlehrgänge für Anfänger mit 60,- € und die Honigschulung mit 20,- €. Um die Förderung zu erhalten müssen Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung Mitglied im LHI sein und bei der Online-Anmeldung Ihre Mitgliedsnummer im Feld Bemerkungen angeben.


Drucke diese Seite Drucke diese Seite