Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Biorohstoffnutzung

Schulische Umweltbildung

Nachwachsende Rohstoffe sind hinsichtlich Erneuerbarkeit, Anbau, Verwendung und regionaler Verfügbarkeit eng mit dem Themenfeld Klima- und Ressourcenschutz verknüpft. Sie bieten vielfältige Anknüpfungspunkte für die (außer-) schulische Bildung im Bereich nachhaltige Entwicklung. Wir unterstützen Sie im Auftrag der Nachhaltigkeit mit Lernmaterialien, Konzepten und Lehrerfortbildungen sowie dem mobilen Schulprojekt NawaTour.

Aktuelle Themen

 

Aktionstag „Schulgarten“ auf der didacta

Beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen stand am zweiten Tag der didacta das Thema „Schulgarten“ im Vordergrund. Schulgärten bieten die Möglichkeit, Kindern den Anbau von Gemüse und Obst und damit auch gesunde und klimafreundliche Ernährung näher zu bringen.
>> Weiter
 

Abwechslung im (Schul-) Garten mit dem Saatpaket vom LLH

Saatpaket für den (Schul-) Garten beim LLH erhältlich!
>> Weiter
 

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte informieren sich im Rohstoffgarten

„Globales Lernen“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ sind zwei Bildungskonzepte, die – laut dem Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen – bereits in Grundschule und Kita berücksichtigt werden sollen. Beide Konzepte verfolgen das Ziel, Gestaltungskompetenz zu entwickeln, um unsere Erde lebenswert zu erhalten.
>> Weiter
 

Digital dabei auf Europas größter Bildungsmesse didacta

In diesem Jahr findet die didacta virtuell statt und der LLH wird mit bewährten und neuen  Partnern auf dem Gemeinschaftsstand „Landwirtschaft & Ernährung“ - erleben lernen“ seine Bildungsprodukte rund um die Biorohstoffe aus der Landwirtschaft präsentieren.
>> Weiter
 

Neu: Lernkoffer Biokunststoffe

Materialsammlung (42 Liter Box) inkl. Handbuch, Experimentieranleitungen und Arbeitsblätter (Sekundarstufe)
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite