Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Erwerbskombinationen

Sie möchten in Landwirtschaft und Gartenbau ein zusätzliches Einkommen erwirtschaften?

bieten attraktive Möglichkeiten.

Die Entscheidung muss jedoch gut durchdacht sein. Hohe Investitionen und sich ändernde arbeitswirtschaftliche Rahmenbedingungen haben große Auswirkungen auf die familiäre und betriebliche Situation.

Sie wollen als Anbieter erfolgreich werden und bleiben? Regelmäßige kritische Überprüfungen helfen Ihnen, Schwachstellen und ungenutzte Potenziale zu erkennen. Die Beratungskräfte des LLH stehen Ihnen beratend zur Seite. Wir bieten Ihnen einzelbetriebliche Beratung zu Fragen aus den Bereichen

  • Angebotsgestaltung und -verbesserung,
  • der Wirtschaftlichkeit
  • und Vermarktungsmöglichkeiten.

Außerdem organisieren wir Fortbildungsangebote (z.B. Seminare und Exkursionen), die Ihr Wissen vertiefen und aktuelle Entwicklungen aufgreifen. Wir unterstützen Sie, Verbindung zu Experten aber auch zu Kollegen herzustellen, touristische Netzwerke oder Arbeitskreise zu bilden

Aktuelle Themen

 

Aktualisiert: Milchautomaten in Hessen

Sie sind ein tolles Angebot - sowohl für landwirtschaftliche Betriebe als auch für Kunden und Kundinnen: Milchautomaten. Die Zahl der hessischen Betriebe, die ein solches Angebot auf Ihrem Betrieb oder an einem externen Standort anbieten, wächst stetig.
>> Weiter
 

Direktvermarktung: Zwischen Corona-Boom und stetem Aufwärtstrend

Die Corona-Pandemie hat das Verhalten der Menschen verändert, nicht nur ihr soziales Miteinander oder Freizeitverhalten, sondern auch die Einstellung zu Umwelt, Lebensmittelerzeugung und Ernährung.
>> Weiter
 

Bauernhofbesuche in Corona-Zeiten: Was ist möglich?

BaK-Online Veranstaltung: Montag, 03. Mai 2021 von 19.30 - 21.00 Uhr und Mittwoch, 12. Mai 2021 von 14.30 - 16.00 Uhr
>> Weiter
 

Süßkirschen: Am besten schmeckt´s vom Baum

Die Nachfrage nach regionalen und frischen Produktion steigt. Auf der Süßkirschen-Versuchsanlage in Wendershausen erprobte der LLH im zurückliegenden Jahr erstmals die Selbsternte als zusätzlichen Direktvermarktungsweg für Süßkirschen.
>> Weiter
 

Verringerter Mehrwertsteuersatz von 7% bleibt bis Ende 2022 bestehen

Der aktuell bis Juni 2021 verringerte Mehrwertsteuersatz für Speisen in Restaurants von 7% gilt nun bis Ende Dezember 2022.
>> Weiter
 

Rahmenbedingungen für Saisonbeschäftigte ab dem 01.01.2021

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat für landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe ein Schreiben mit Rahmenbedingungen für die Beschäftigung von Saisonarbeitskräften zusammengestellt, welche seit dem 01.01.2021 gelten.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen