Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Biorohstoffnutzung

Logo HEROHinsichtlich der Nutzung nachwachsender Rohstoffe steht in vielen Fällen zunächst der Aspekt der Rohstoffschonung im Vordergrund. So sind die meisten fossilen und viele mineralische Rohstoffe nur in begrenzten Mengen auf der Erde vorhanden. Bei gleichbleibendem Verbrauch ist abzusehen, dass bei einigen wichtigen Rohstoffen die derzeit bekannten Reserven über kurz oder lang erschöpft sein werden. Durch die Nutzung nachwachsender Alternativrohstoffe lässt sich der Verbrauch der limitierten Rohstoffe reduzieren. Darüber hinaus beeinträchtigen aber auch Gewinnung, Verarbeitung, Transport, Verwendung und letztlich auch die Entsorgung vieler fossiler und mineralischer Rohstoffe und der daraus gefertigten Produkte die Umwelt. Auch vor diesem Hintergrund kann die energetische und stoffliche Nutzung von Biomasse oder biobasierten Produkten nicht nur eine ressourcenschonendere, sondern gleichzeitig eine umwelt- und klimaschonendere Alternative darstellen. Lesen Sie mehr zum Thema „Umweltaspekte der Biorohstoffnutzung“.

Austellungshalle "nawarum" WitzenhausenAn unseren Standorten am Kompetenzzentrum HessenRohstoffe in Witzenhausen und am Eichhof in Bad Hersfeld können Sie sich näher über das Thema Nachwachsende Rohstoffe informieren. Wir beraten Sie zu produktionstechnischen und betriebswirtschaftlichen Fragen hinsichtlich Anbau und Verwertung nachwachsender Rohstoffe sowie über unterschiedliche biobasierte Produkte, ihre Umwelteigenschaften und ihre Anwendungen.

 

Aktuelle Themen

 

Strohbau: Land-, Forst- und Bauwirtschaft Hand in Hand für die Zukunft

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Fast drohend werden diese Themen auf den persönlichen Verzicht oder auf eine steigende CO2-Abgabe reduziert. Doch Klimaschutz ist viel mehr! Ein ganz besonderes Potential liegt im Bauen.
>> Weiter
 

Digital dabei auf Europas größter Bildungsmesse didacta

In diesem Jahr findet die didacta virtuell statt und der LLH wird mit bewährten und neuen  Partnern auf dem Gemeinschaftsstand „Landwirtschaft & Ernährung“ - erleben lernen“ seine Bildungsprodukte rund um die Biorohstoffe aus der Landwirtschaft präsentieren.
>> Weiter
 

Entwicklung von Biogasanlagen in Hessen

Das Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) am 29.03.2000 sorgte mit seinen Besonderheiten wie Einspeisevorrang, garantierte Vergütungssätze für 20 Jahre dafür, dass die Erzeugung von Biogas rentabel wurde.
>> Weiter
 

Video: Ackerbauforum - Hanf, eine alte Kultur im modernen Ackerbau

Eine interessante Nische, die landwirtschaftliche Betriebe im Werra-Meißner-Kreis mit dem Anbau von Nutzhanf für sich erschlossen haben.
>> Weiter
 

Das neue Gartenjahr steht vor der (Schul-) Tür!

Neuartiges Saatpaket für den (Schul-) Garten ab sofort beim LLH erhältlich!
>> Weiter
 

EEG 2021: Was bringt die Novelle für Gülle-Kleinanlagen?

Das Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetztes (EEG) – die EEG 2021-Novelle – wurde noch rechtzeitig beschlossen, damit die Änderungen zum 01.01.2021 in Kraft treten konnten.
>> Weiter
 

Neu: Lernkoffer Biokunststoffe

Materialsammlung (42 Liter Box) inkl. Handbuch, Experimentieranleitungen und Arbeitsblätter (Sekundarstufe)
>> Weiter
 

Lernort Bauernhof: Neue Fortbildung gestartet

Die Themen Klimaschutz und -wandel in der Landwirtschaft stärker in den Lernort Bauernhof und in die Arbeit mit Schulklassen und Besuchergruppen zu integrieren, ist Ziel einer neuen Fortbildung der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof e.V. (BAGLoB).
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen