Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Zierpflanzenbau

Endverkauf

Leiten Sie einen Zierpflanzenbaubetrieb? Betreiben Sie Endverkauf? Dann wissen Sie, dass die Produktion, vor allem aber der Absatz der Produkte, sich ständig und immer schneller verändern. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Sie adäquat reagieren.

Deshalb reflektieren und analysieren wir mit Ihnen Ihre aktuelle Situation. Wir entwickeln Perspektiven für Ihre Zukunft. Dabei haben wir Ihre Kunden mit ihren Ansprüchen an das Sortiment, an Dienstleistungen und an eine angenehme Einkaufsatmosphäre im Blick – und ebenso Ihr Unternehmen. Welche betrieblichen Möglichkeiten und Ressourcen haben Sie? Können Sie auf Trends reagieren und wenn ja, wie?

Präsentation von Heidepflanzen im EndverkaufUnsere Beratungskräfte

  • führen Stärken-Schwächen-Analysen und Standortanalysen durch
  • entwickeln Strategien und Handlungsmöglichkeiten für die Zukunft
  • checken Ihre Verkaufsflächen, das Sortiment und die Präsentation
  • unterstützen bei der Preispolitik
  • planen Marketingaktionen und
  • optimieren die Kundengespräche Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Aktuelle Themen

 

Verluste in der Floristik vermeiden

Vor dem Muttertag ist die Floristik besonders gefragt. Die Verkaufspreise können nicht problemlos angehoben werden, die Einkaufspreise sind für viele Produkte gestiegen und das Einhalten der Corona-Maßnahmen verursacht zusätzlich Kosten. Jeder Verlust schlägt sich negativ im Betriebsergebnis nieder.
>> Weiter
 

Zierpflanzenbau: Vorbereitungen für den Valentinstag

Der Valentinstag ist alljährlich der erste Höhepunkt im Blumen- und Zierpflanzenverkauf.
>> Weiter
 

Regionalen Online-Handel und stationären Handel verbinden

Der Online-Handel hat durch die Corona-Krise stark an Bedeutung gewonnen. Bei vielen Kunden wird die Affinität zum Onlinehandel auch weiterhin steigen.
>> Weiter
 

Eine einladende Verkaufsanlage lockt Kunden an

Vielleicht ist jetzt, zum Ende des Sommers, der passende Zeitpunkt, die Verkaufsanlage – einen Bereich nach dem anderen – kritisch und aus Kundensicht zu betrachten.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite