Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Unternehmensführung

Buchführungsergebnisse

Die Wirtschaftsergebnisse geben Ihnen einen Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Situation im Bereich Landwirtschaft. Für unsere jährliche Regionalstatistik werten wir konventionell wie auch ökologisch wirtschaftende Haupterwerbsunternehmen aus. Für die konventionell wirtschaftenden Betriebe sind die Ergebnisse ferner nach den betriebswirtschaftlichen Hauptausrichtungen Ackerbau, Futterbau, Veredlung und Verbund differenziert. Weiterhin ist eine 10-Jahresübersicht dargestellt. Daten für den horizontalen Betriebsvergleich finden Sie ebenfalls hier.

Hier erhalten Sie auch wissenswerte Informationen

sowie zur Berechnung

Buchführungsergebnisse der letzen Wirtschaftsjahre

 

Vorwegauswertung der hessischen Haupterwerbsbetriebe des WJ 2019/20

Auf der Basis von 406 konventionell wirtschaftenden Haupterwerbsbetrieben wurden erste Buchführungsergebnisse aus dem WJ 2019/2020 Ende Oktober ausgewertet. Die endgültige Auswertung aller knapp 600 Testbetriebe erfolgt dann im Dezember.
>> Weiter
 

Nettorentabilität

Die Nettorentabilität ist ein Kriterium für erfolgreiches Wirtschaften.
>> Weiter
 

10-Jahresübersicht: Ergebnisse der Haupterwerbsbetriebe

Entwicklung von Buchführungsergebnissen in Hessen - Ausgewählte Durchschnittswerte der Haupterwerbsbetriebe
>> Weiter
 

10-Jahresübersicht: Ergebnisse der ökologischen Haupterwerbsbetriebe

Entwicklung von Buchführungsergebnissen in Hessen - Ausgewählte Durchschnittswerte der ökologischen Haupterwerbsbetriebe
>> Weiter
 

Ergebnisse der hessischen Verbundbetriebe WJ 2018/19, konventionell

Verbundbetriebe (früher oft auch „Gemischtbetriebe“ genannt) sind solche Betriebe, die in Ihrer Produktionsausrichtung in keinem der Betriebszweige mehr als 2/3 des gesamten Standardoutputs (SO) erzielen.
>> Weiter
 

Ergebnisse der hessischen Veredlungsbetriebe WJ 2018/19, konventionell

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 48 Veredlungsbetriebe (Vorjahr 55) erwirtschaften einen Unternehmensgewinn von 66.239 €.
>> Weiter
 

Ergebnisse der hessischen Futterbaubetriebe WJ 2018/19, konventionell

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 196 Futterbau-Betriebe setzen sich zusammen aus 159 Betrieben Futterbau-Milchvieh- und 37 sonstigen Futterbaubetrieben.
>> Weiter
 

Ergebnisse ökologisch wirtschaftender Haupterwerbsbetriebe WJ 2018/19

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 54 Betriebe setzen sich zusammen aus 5 Ackerbau-, 37 Futterbau-, 3 Veredlungs- und 9 Verbundbetrieben.
>> Weiter
 

Ergebnisse der hessischen Ackerbaubetriebe WJ 2018/19, konventionell

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 124 Ackerbau-Betriebe setzen sich zusammen aus 63 Betrieben Acker-Getreide, 16 Betrieben Acker-Hackfrucht und 45 Betrieben Acker-Gemischt.
>> Weiter
 

Buchführungsergebnisse WJ 2018/19, konventionell

Gewinnanstieg im Ackerbau, die anderen Betriebsformen im Minus
>> Weiter
 

Vorwegauswertung der hessischen Haupterwerbsbetriebe des WJ 2018/19

Deutliche Gewinnrückgänge außer beim Ackerbau
>> Weiter
 

Ergebnisse ökologisch wirtschaftender Haupterwerbsbetriebe WJ 2017/18

Die in der hessischen Regionalstatistik ausgewerteten 55 Betriebe setzen sich zusammen aus 5 Ackerbau-, 42 Futterbau-, 2 Veredlungs- und 6 Verbundbetrieben. Durchschnittlich erzielten sie einen Unternehmensgewinn von 87.143 €.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen