Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Schafe & Ziegen

Fütterung

Die „Grüne Futterwerttabelle“ beinhaltet Empfehlungen zur Energie- und Nährstoffversorgung für Mastbullen, Mutterschafe, wachsende Schafe, Mutterziegen und heranwachsende Ziegen bzw. Kastraten und Jungrinder.

Grüne Futterwerttabelle - Orientierungswerte für Mastbullen, Schafe und Ziegen - 2015

Themen

 

Zwischenfruchtbeweidung und Acker-Vor- und Nachbeweidung in den Wintermonaten

Im Jahresverlauf bestehen verschiedene Möglichkeiten, die Schafbeweidung in die Flächenbewirtschaftung ackerbaulich wirtschaftender Betriebe einzubinden. Zum einen kommt eine Beweidung von Zwischenfrüchten, zum andern die Vor- und Nachbeweidung von Acker- und Grünland, sowie die Beweidung von Neuansaaten in Betracht.
>> Weiter
 

Winterbeweidung lohnt sich

Auch heute noch spielen die Herbst- und Winterweiden eine wesentliche Rolle für die Existenz der Schäfereien - unabhängig davon, ob es sich um Wanderschäfereien handelt oder nicht.
>> Weiter
 

Nachlese zum Seminar Schaffütterung

Am 12.10. fand in Großalmerode ein Seminar für Schaf- und Ziegenhalter statt, das sich mit der Gewinnung und Lagerung von Winterfutter, sowie der Gestaltung der Fütterung während der Stallhaltungsperiode im Winter beschäftigte.
>> Weiter
 

Fütterungsempfehlungen und -programme für Schafe & Ziegen

Die Fütterung von Schafen und Ziegen beeinflusst nicht nur die Leistungsfähigkeit oder Gesundheit sondern auch die Rentabilität.
>> Weiter

Drucke diese Seite Drucke diese Seite