Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Hessischer Gemüsebautag und Pflanzenbautag im Rahmen der Landwirtschaftlichen Woche Südhessen

Veranstaltungstermine
8. Februar 2023 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Inhalt

Pflanzenschutzsachkunde-Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Landwirtschaftlichen Woche Südhessen 2023 für Sachkundige im Pflanzenschutz

Die Veranstaltung ist als „Nachweis der Fortbildung Sachkunde“ nach § 9, Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes anerkannt.

Achtung: Die Teilnahme dient nicht der Erlangung der Sachkunde bzw. der Ausstellung des Sachkundeausweises (neu).

Alle Diejenigen, die eine Bescheinigung zur Teilnahme an der „Fortbildung Sachkunde“ benötigen, müssen sich hierzu verbindlich anmelden. Die Teilnahmebescheinigung ist gut aufzubewahren und bei Kontrollen vorzuzeigen.

Tagesordnung

08.02.23 ab 09:00 Uhr

Hessischer Gemüsebau- und Pflanzenbautag, Vormittag

Eröffnung und Begrüßung
LLH-Team und Claudia Trübenbach, GVBWH e.V.

Biostimulanzien – eine Lösung für alles
Ann-Kathrin Scherer, LLH Friedberg

Thripsbekämpfung im Gemüsebau
Beate Tschöpe, LLH Friedberg

Zwischenfrüchte, Chancen und Risiken sowie phytosanitäre Aspekte
Thomas Bickhardt, LLH Griesheim

Pflanzenschutzmittel, Zusatzstoffe und Mischungen – Was geht, was gilt?
Jochen Kreiselmaier, DLR Rheinpfalz

Möglichkeiten und Grenzen mechanischer Beikrautregulierung
Philipp Probst, LLH Griesheim

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Hessischer Gemüsebau- und Pflanzenbautag, Nachmittag

Aktuelles aus Geisenheim
Jens Pospich, LLH Geisenheim

Bekämpfungsmöglichkeiten der Spargelfliege
Stefan Nauheimer, LLH Griesheim

Schnecken
Stephan Brand, LLH Wächtersbach

Probleme mit Weichwanzen im Fruchtgemüse 2022
Christian Fetzer, LLH Griesheim

15:30 Uhr

Abschluss und Ende

Zielgruppe

Landwirte (konventionell und ökologisch)

Gemüseerzeuger (konventionell und ökologisch)

Teilnahmebedingungen

Informationen zur Anmeldung

Für die Anmeldung sind folgende Informationen erforderlich:
– Veranstaltungsdaten: Datum und Ort
– Nachname, Vorname
– Anschrift (Straße, PLZ, Ort)
– Telefon
– Geburtsdatum
– Geburtsort

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Tage vor der Veranstaltung.
Für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung wird ein gültiger Personalausweises benötigt.

Anmeldung über:
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
Tel.: +49 (0) 561 – 72 99 333 oder
Tel.: +49 (0) 6441 – 92 89 702
Fax: +49 (0) 611 – 327 609 219 FAX-Vorlage zum Herunterladen

oder per
Online-Anmeldung (bitte geben Sie dort ihr Geburtsdatum und Geburtsort in dem Feld „Zusätzliche Angaben“ an)

Hinweise

  • 40,00 € für alle Teilnehmenden, die ein Teilnahmezertifikat ausgestellt bekommen möchten.
  • Es wird ein gültiger Personalausweis für das Ausstellen der Teilnahmebescheinigung benötigt.
  • Die Bescheinigung ist gut aufzubewahren.

Bitte beachten Sie, dass der Betrag von 40,00 € bar vor Ort entrichtet werden muss. Andere Zahlungsweisen sind vor Ort leider nicht möglich.

Auch ohne Anmeldung ist interessiertes Fachpublikum welches keine Sachkundefortbildung benötigt, ebenfalls herzlich willkommen.

Rund um die Stadthalle Gernsheim stehen nur noch vereinzelt Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Stadt Gernsheim stellt für die Landwirtschaftliche Woche Südhessen den Parkplatz „Schäferwiese“ neben der Feuerwehr Gernsheim zur Verfügung. (Navi-Adresse: Gegenüber von Wormser Straße 10, 64579 Gernsheim). Der Parkplatz ist ungefähr 500 Meter von der Stadthalle entfernt. Bitte planen Sie einen Fußweg von ca. 10 Minuten ein.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
200
Teilnehmerbeitrag
40,00 €
Anmeldeschluss
6. Februar 2023
Veranstaltungsort
Stadthalle Gernsheim
Georg-Schäfer-Platz 1
64579 Gernsheim