Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Informationsveranstaltung Weite Reihe

Veranstaltungstermine
25. Juni 2024 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Hinweis

Diese (Online-)Veranstaltung ist nicht barrierefrei.

Inhalt

Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung: Konventioneller Getreideanbau in Weiter Reihe mit blühender Untersaat – Ein Demovorhaben zur produktionsintegrierten Biodiversitätsförderung in Hessen.

Der Getreideanbau in Weiter Reihe ist ein nachhaltiges Anbauverfahren, bei dem Ökologie und Ökonomie verbunden werden können. Hierbei werden die Abstände zwischen den Getreidereihen erweitert und eine geringere Menge Saatgut ausgebracht. Zwischen dem Getreide entsteht so Platz, welcher konkurrenzschwachen Ackerwildkräutern, ihren Bestäubern und vielen feldbewohnenden Tieren als Lebensraum dient. Gleichzeitig ist die übliche Bewirtschaftung und Ernte des Feldes möglich. Gemeinsam mit Betrieben aus ganz Hessen führt das Projekt „100 nachhaltige Bauernhöfe“ (100nB) und die Biodiversitätsberatung des LLH ein Demovorhaben zum Weite Reihe Anbau in Hessen durch.

Bei dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen den Weite Reihe Anbau mit blühender Untersaat und das Demovorhaben genauer vorstellen.


Programm

16:00 Uhr Start

Vorstellung des Anbauverfahrens Weite Reihe und des Demovorhabens – Was genau ist der Getreideanbau in Weiter Reihe? Das Anbauverfahren wird vorgestellt und der Nutzen der blühenden Untersaat beleuchtet.

Auswirkungen der Weiten Reihe auf feldbewohnende Tiere – Wer nutzt den entstandenen Platz zwischen den Getreidereihen? Wir wollen gemeinsam betrachten welchen Effekt die Weite Reihe auf bspw. das Rebhuhn und andere Tiere der Agralandschaft hat. Außerdem wird es unter anderem darum gehen, inwieweit die blühende Untersaat nicht nur Insekten bei der Nahrungssuche unterstützt.

Ökonomische Aspekte des Anbauverfahrens – Wie wirkt sich die Saatgutreduzierung auf den Ertrag aus?
Der Arbeitsaufwand, die Direktkosten im Vergleich zur Normalsaat sowie weiteren betriebsökonomischen Themen im Kontext Weite Reihe wird Philipp Heimel (LLH) nachgehen.

Praktische Erfahrungen mit der Weiten Reihe – Oliver Jung von der Bauernland KG (100nB Betrieb) wird von seiner langjährigen Praxiserfahrung mit dem Anbauverfahren berichten. Es wird unter anderem darum gehen, was für Auswirkungen die Weite Reihe auf seinen Ertrag hat und wie die ersten Erfahrungen mit der blühenden Untersaat in diesem Jahr sind.

Pause mit kleinem Imbiss

Ca. 18:00 Uhr Feldbegehung – Gemeinsam fahren wir zu zwei Flächen, von Betrieben die am Demovorhaben teilnehmen, und schauen uns die Weite Reihe mit blühender Untersaat in der Praxis an.

Zielgruppe

Alle Interessenten am Thema Weite Reihe.

Hinweise

  • Pro teilnehmende Person bitten wir um eine separate Anmeldung.
  • Es wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Maximale Kapazität
40
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluss
20. Juni 2024
Veranstaltungsort
Birkenhof
35510 Fauerbach