Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Bildungsseminar Rauischholzhausen

Jahresprogramm im Umweltsektor 2024

 

Jahresprogramm im Umweltsektor 2024

Nr.Termin und OrtTitelKurzbeschreibung
U1/202419. März 2024,

Langen

21. Erfahrungsaustausch Badegewässer (Hybridveranstaltung)Der jährlich stattfindende Erfahrungsaustausch Badegewässer umfasst neben Fachvorträgen eine Exkursion zum Walldorfer See. Hybridformat.
U2/202430. April 2024, Frankfurt/Main5. Forum Anlagenbezogener GewässerschutzDas Forum bietet Informationen und einen fachlichen Austausch zu den Themen

Betonkonstruktionen, Eignungsfeststellung und Eignungsfiktion,

Eignungsfeststellungsverfahren und Sachverständigengutachten

U3a/202414. Mai 2024, Marburg Lösungsorientierte Kommunikation im Rahmen des Herdenschutzes und der Begutachtung von Nutztierschäden/Umgang mit Konfliktsituationen in der Praxis (Hybridveranstaltung)
Die Veranstaltung bietet Impulse und Übungen zur Bewältigung schwieriger Kommunikationssituationen im Rahmen der Herdenschutzberatung. Hybridformat.
U3b/202425. Mai 2024, Wetzlar Lösungsorientierte Kommunikation im Rahmen des Herdenschutzes und der Begutachtung von Nutztierschäden/Umgang mit Konfliktsituationen in der PraxisDie Veranstaltung bietet Impulse und Übungen zur Bewältigung schwieriger Kommunikationssituationen im Rahmen der Herdenschutzberatung.
U3c/202411. Juli 2024, Rauischholzhausen Lösungsorientierte Kommunikation im Rahmen des Herdenschutzes und der Begutachtung von Nutztierschäden/Umgang mit Konfliktsituationen in der Praxis (Zusatztermin)Die Veranstaltung bietet Impulse und Übungen zur Bewältigung schwieriger Kommunikationssituationen im Rahmen der Herdenschutzberatung.
U4/202420. – 21. Juni 2024,

Karben

Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie für Oberflächengewässer in HessenDie Veranstaltung beinhaltet Fachvorträge zu aktuellen Themen und die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch am ersten Tag sowie eine Exkursion als Fahrradtour zur Besichtigung erfolgreich umgesetzter Gewässerentwicklungsmaßnahmen am zweiten Tag.
U5/202425.06.-26.06.2024,

Marburg

Altlasten und Schadensfälle – Neue Entwicklungen Anhand von Fallbeispielen vermittelt die Veranstaltung in Fachvorträgen Einblicke in neue Entwicklungen zu den Themenkomplexen Innovative Erkundungs- und Sanierungstechniken, Analytik, PFAS (Arbeitshilfen, Sanierungsverfahren) und einen Erfahrungsaustausch zu weiteren aktuellen Themen bei der Altlastensanierung
U6/202412. September 2024, Wiesbaden10. Wiesbadener GrundwassertagJährlich im September bietet der Wiesbadener Grundwassertag Fachvorträge und die Gelegenheit zum Austausch rund um das Grundwasser. Hybridformat.
U7/202418. September 2024,

Idstein

Fachgespräch Erdwärmenutzung in HessenDas Fachgespräch bietet Vorträge und Austausch zu aktuellen Themen aus dem Bereich Erdwärmenutzung, unter anderem zur oberflächennahen und mitteltiefen Geothermie, zu Technik und Material, Erlaubnisverfahren und Regelwerken.
U8/202410. Oktober 2024,

Rauischholzhausen

Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz (ANK)Die Veranstaltung informiert über den Zweck, den Inhalt und die Umsetzung des Aktionsprogramms Natürlicher Klimaschutz.

Sie informiert über die Strukturen zur Umsetzung sowie über bestehende und erwartete Fördermöglichkeiten

U9/202429.10.2024,

Marburg

Bodenerosion durch Wasser – Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und PraxisDie Veranstaltung bietet Fachvorträge und Gelegenheit zum Austausch über neue vollzugsrelevante Erkenntnisse der Bewertung von Bodenerosion durch Wasser in Hessen. Darüber hinaus werden Möglichkeiten und Hilfsmittel zum Erosionsschutz vorgestellt.
U10/2024Eintages-Veranstaltung im Zeitraum vom 05. – 07.November

Raum Wiesbaden / Frankfurt

Kompensation oder Bodenkundliche BaubegleitungDie Veranstaltung zur Kompensation findet statt, wenn die neue Arbeitshilfe zur KV 2018 in Kraft tritt.
Sollte die AH bis zum Herbst 2024 nicht veröffentlicht werden, wird alternativ die Fortbildung zur Bodenkundlichen Baubegleitung (Ziff. 16) stattfinden.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag