Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Arbeiten im LLH

Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Standort Kassel

Was macht den Beruf aus?

Verwaltungsfachangestellte arbeiten in verschiedenen Bereichen der Verwaltung des Landesbetriebs und benötigen für ihre Arbeit fundierte Rechtskenntnisse. Je nach Einsatzbereich z. B. im Verwaltungs-, Haushalts- oder Arbeitsrecht. Mit modernen Buchungs- und Datenverarbeitungssystemen bearbeiten sie zudem Texte, E-Mails sowie Rechnungen und sorgen für eine fachgerechte Postbearbeitung, Archivierung und Kommunikation.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Während Ihrer, in der Regel dreijährigen, Ausbildung durchlaufen Sie eine Vielzahl von Fachgebieten (u.a. Organisation/Recht, Personal, Finanzen). Durch den breit gefächerten Einblick können Sie sich ein eigenes Bild machen, welche Aufgaben am besten Ihren Vorstellungen entsprechen und wo Sie sich in Zukunft sehen. Daneben wird Ihre Ausbildung durch den Berufsschulunterricht an der Friedrich-List-Schule sowie dienstbegleitende Unterweisungen beim Hessischen Verwaltungsschulverband (HVSV) in Kassel abgerundet. Die Ausbildung bereitet Sie auf einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst vor.

Grundlage des Ausbildungsvertrages ist der Tarifvertrag für Auszubildende des Landes Hessen in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-H BBiG).

Welche Vorteile bietet der LLH als Ausbildungsbetrieb?

  • hohe Ausbildungsqualität, persönliche Betreuung, engagierte Ausbilder*innen
  • lukrative Vergütung nach Tarifvertrag (TVA-H BBiG)
  • gleitende Arbeitszeit im Rahmen des Mindestarbeitszeitmodells
  • kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (Landesticket Hessen)
  • attraktive Zusatzangebote (u.a. Fortbildungsprogramm, betriebliche Altersvorsorge, Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung)
  • gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss und bei betrieblichem Bedarf

Diese Eigenschaften und Fähigkeiten sollten Sie mitbringen:

  • Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (Voraussetzungen müssen zum Einstellungszeitpunkt vorliegen)
  • gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse
  • Freude am Arbeiten mit dem PC und gute MS-Office-Kenntnisse
  • Interesse an der Arbeit mit Gesetzestexten
  • Freude an Organisation und Kommunikation
  • Selbstständige, teamorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Ausdauer und Eigeninitiative

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen