Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Projekte

ReduHerb

ProjekttitelStrategien zur Reduzierung des Herbizideinsatzes in Hackfrüchten durch innovative Hacksysteme
InhaltZiel des Projektes Reduherb ist es, Kombinationen mechanischer und chemischer Verfahren zur Unkrautkontrolle in Hackfrüchten (Mais, Zuckerrübe) in der Praxis zu erproben, um in Abhängigkeit der Standort- und Witterungsbedingungen die Bekämpfungsverfahren zu optimieren und Verfahren mit dem höchsten Wirkungsgrad zu identifizieren. Dabei soll eine Herbizidreduktion von ≥ 50 % erreicht werden und dennoch ein möglichst hoher Wirkungsgrad der Unkrautkontrolle sichergestellt werden. Hierzu werden On-Farm-Experimente sowie Demoflächen an insgesamt zehn Standortorten in Nordhessen angelegt.
Föderung
  • EU
  • Land Hessen (EIP-Agri)
GesamtkoordinationIfÖL GmbH (Ingenieurbüro für Ökologie und Landwirtschaft)
Offizielle(r) Projektpartner
  • Maschinenring Schwalm-Eder
  • Bodenverband Werra-Meißner
  • landwirtschaftliche Betriebe
  • Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
  • Assoziiert: Pflanzenschutzdienst Hessen
  • Fachhochschule Südwestfalen
  • Verband der Zuckerrübenanbauer Kassel
  • Südzucker AG
Projektverantwortliche/r  beim LLHDr. Antje Herrmann
Laufzeit/Projektstart1.1.2024

 



Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag