Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Projekte

Pestizidreduktion

ProjekttitelPestizidreduktionsplan im Nichterwerbsgartenbau und im öffentlichen Grün
InhaltDurch das Projekt Pestizidreduktion im Nichterwerbsgartenbau und im öffentlichen Grün soll eine gezielte Beratung von Verbänden des Nichterwerbsgartenbaues und des kommunalen Bereichs bezüglich Reduktion und Vermeidung von Pflanzenschutzmaßnahmen angeboten werden. Diese Beratung ist ausgerichtet auf Obst- und Gartenbauverbände, Verbände der Kleingärtner, der Eisenbahnlandwirtinnen und Eisenbahnlandwirte, der Landfrauen sowie Verbände des kommunalen Bereiches. Dadurch will die Hessische Gartenakademie den Pestizidreduktionsplan des Landes Hessen möglichst umfassend den Akteurinnen und Akteuren auf Verbandsebene bekannt machen. Dies wird durch Vortragsveranstaltungen, Herausgabe von Fachinformationen, Beratungen vor Ort sowie durch telefonische Beratungen geschehen.
FöderungHessisches Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt
GesamtkoordinationDr. Thorsten Kranz (LLH, Beratungsteam Pflanzenbau)
Projektverantwortliche/r beim LLHWinfried Schmidtner (Hessische Gartenakademie)
Laufzeit/Projektstart01.11.2023 – 31.12.2028

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag