Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Nachhaltige Bauernhöfe

Projekt „100 nachhaltige Bauernhöfe“ – Die ersten Betriebe sind dabei!

Das Thema „Nachhaltigkeit“ bewegt die hessischen Landwirtinnen und Landwirte. Nach dem ersten Aufruf zur Bewerbung zur Teilnahme am Projekt „100 nachhaltige Bauernhöfe“ erhielt der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen fast 130 Interessensbekundungen von hessischen Betrieben aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau und dem Weinbau.

In den letzten Monaten haben die Beratungskräfte des Projektes erste Betriebsbesuche durchgeführt. Die Vielfältigkeit und das teils schon jahrelange Engagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Praxis hat das Projektteam sehr beeindruckt. Viele der besuchten Betriebe setzen vorbildliche Maßnahmen im Bereich der sozialen Landwirtschaft, der Ökologie oder im betriebswirtschaftlichen Bereich um. Dies zeigt sich unter anderem in Aktivitäten zur Bildungsarbeit, der Förderung von Biodiversitätsmaßnahmen oder überbetrieblichen Kooperationen. In den kommenden Monaten werden die Aktivitäten und Multiplikatoreigenschaften der Betriebe weiter erfasst, erarbeitet und öffentlichkeitswirksam kommuniziert.

Eine Liste der teilnehmenden Betriebe finden Sie am Ende dieses Beitrags. In naher Zukunft werden weitere Betriebe in das Projekt aufgenommen. Aktuell wird eine strategische Weiterentwicklung des Projekts erarbeitet, wodurch sich der Abschluss des Auswahlprozesses voraussichtlich bis Frühling 2022 verzögert. Bis dahin müssen sich die interessierten Betriebe, gedulden. Die Arbeit des Beratungsteams geht kontinuierlich weiter.

In den kommenden Wochen liegt der Schwerpunkt der Projektarbeit auf der Durchführung von Fachveranstaltungen und Austauschtreffen. Gleichzeitig werden zum Jahresbeginn 2022 erste Hofschilder an die teilnehmenden Betriebe versendet und Videoaufnahmen mit den Betrieben umgesetzt.


Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag